Motorrad News prüft Motorräder (8/2010): „Alles im Fluss“

Motorrad News

Inhalt

Platz ist in der kleinsten Marktlücke. Und als lohnende Zielgruppe haben Suzuki und Triumph den Club der eiligen Autobahnreisenden mit reichlich Reisegepäck und begeisterter Sozia ausgemacht. Passt das Rezept auch auf der Landstraße?

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Motorräder. Testkriterien waren unter anderem Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk, Bremsen, Verarbeitung und Fun-Faktor.

  • Suzuki GSX 1250FA ABS (72 kW) [10]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1255 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Wer sich mit Blick auf den Kontostand für die Suzuki GSX 1250 FA entscheidet, der macht einen guten Fang. Solide und bewährte Bandit-Technik, mit Verkleidung und umfangreichen Gepäckoptionen aufgewertet, beschert zufriedene Gesichter. ...“

    GSX 1250FA ABS (72 kW) [10]
  • Triumph Sprint GT ABS (96 kW) [10]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1050 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Die besser ausgestattete und nobler verarbeitete Triumph kann dafür ihren charakterstarken Motor und die tolle Autobahn-Performance mit zwei Mann und Gepäck ins Feld führen.“

    Sprint GT ABS (96 kW) [10]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder