Motorrad News prüft Motorräder (5/2014): „Leicht-Athleten“

Motorrad News: Leicht-Athleten (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Extrem teuer und extrem anspruchsvoll - so das gängige Bild vom Italo-Supersportler. Dass es auch anders geht, beweist die gerade noch bezahlbare Mittelklasse von Ducati und MV Agusta. Panigale 899 und F3 800 - der klügere Griff oder Schonkost für Weicheier?

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Motorräder miteinander verglichen, erhielten jedoch keine Endnoten. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk und Bremsen sowie ABS. Weitere Testkriterien waren Komfort, Verarbeitung, Ausstattung, Alltag und Preis sowie der Fun-Faktor.

  • Ducati 899 Panigale ABS (109 kW) [13]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 898 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Motor: 4 von 5 Punkten;
    Fahrleistungen: 5 von 5 Punkten;
    Verbrauch: 2 von 5 Punkten;
    Fahrwerk: 5 von 5 Punkten;
    Bremsen: 5 von 5 Punkten;
    ABS: 4 von 5 Punkten;
    Komfort: 2 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 4 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 4 von 5 Punkten;
    Alltag: 2 von 5 Punkten;
    Preis: 3 von 5 Punkten;
    Fun-Faktor: 5 von 5 Punkten.

    899 Panigale ABS (109 kW) [13]
  • MV Agusta F3 800 (109 kW) [13]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 798 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Motor: 5 von 5 Punkten;
    Fahrleistungen: 5 von 5 Punkten;
    Verbrauch: 1 von 5 Punkten;
    Fahrwerk: 4 von 5 Punkten;
    Bremsen: 5 von 5 Punkten;
    ABS: 3 von 5 Punkten;
    Komfort: 1 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 5 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 4 von 5 Punkten;
    Alltag: 1 von 5 Punkten;
    Preis: 3 von 5 Punkten;
    Fun-Faktor: 5 von 5 Punkten.

    F3 800 (109 kW) [13]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder