MOTORRAD prüft Motorräder (3/2012): „Supersport-Biathlon“

MOTORRAD - Heft 8/2012

Inhalt

Auf Landstraße und Rennstrecke mussten sich die sechs Motorräder der Supersport-Klasse gleichermaßen behaupten. So konnte die neue MV Agusta F3 gleich einmal zeigen, in welchem Bereich sie Akzente setzen will.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs Motorräder mit Bewertungen zwischen 623 und 670 von jeweils 1000 möglichen Punkten. Testkriterien waren Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten.

  • Suzuki GSX-R600 (93 kW) [11]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 599 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    670 von 1000 Punkten – Sieger Fahrwerk, Sieger Alltag, Sieger Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 1,8

    „Die Schräglagenfreiheit war’s am Ende und das pumpende Federbein, die der Suzuki in der zweiten Disziplin des Biathlons eine bessere Wertung verhagelten. ...“

    GSX-R600 (93 kW) [11]

    1

  • Honda CBR600RR C-ABS (88 kW) [11]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 599 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    667 von 1000 Punkten – Sieger Sicherheit

    Preis/Leistung: 2,1

    „Ihr Motor kommt so langsam in die Jahre. ... Mehr Schräglagenfreiheit und Dämpfungsreserve bräuchte die Honda für die Rennstrecke. ...“

    CBR600RR C-ABS (88 kW) [11]

    2

  • Triumph Daytona 675R (92 kW) [11]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Nein

    659 von 1000 Punkten – Sieger Motor, Sieger Kosten

    Preis/Leistung: 2,3

    „Ihrem Motor hat es diese sportliche Extremistin zu verdanken, dass sie sogar in der Landstraßenwertung auf Platz drei landet. Einen guten Charakter und Durchzug satt kann man eben überall gebrauchen.“

    Daytona 675R (92 kW) [11]

    3

  • Kawasaki Ninja ZX-6R (94 kW) [12]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 599 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    653 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,1

    „Ein Gutteil der nicht so gloriosen Fahrwerkswertungen geht auf Kosten der Serienbereifung, lässt sich also leicht verbessern. ... Mit Rennreifen hat sie sich neu erfunden ...“

    Ninja ZX-6R (94 kW) [12]

    4

  • Yamaha YZF-R6 (91 kW) [12]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 599 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    638 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,4

    „Im Alltagsbetrieb mindestens genauso anstrengend wie die Triumph, aber ohne deren sensationellen Motor. Dazu das träge Serien-Handling ... “

    YZF-R6 (91 kW) [12]

    5

  • MV Agusta F3 675 (94 kW) [12]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Nein

    623 von 1000 Punkten – Sieger Fahrwerk

    Preis/Leistung: 2,5

    „Da ist in Sachen Motorabstimmung und Leistungscharakteristik noch eine Menge zu tun. Auch die Schaltung müsste leichtgängiger und exakter funktionieren. Das Fahrwerk ließ aber schon einmal aufhorchen.“

    F3 675 (94 kW) [12]

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder