MOTORRAD prüft Motorräder (4/2011): „Thronfolge“

MOTORRAD - Heft 8/2011

Inhalt

BMWs famoser Sechszylinder K 1600 GT greift nach der Krone des Gran Turismo. Im Top-Test trifft er auf den bisherigen Punktekönig von MOTORRAD, die K 1300 GT. Besonders pikant, weil der 1600er-Tourer seinen vierzylindrigen Vorgänger ablöst. Ein würdiger neuer Souverän?

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Motorräder. Bewertete Kriterien waren Motor, Fahrwerk, Alltagstauglichkeit, Sicherheit und Kosten.

  • BMW Motorrad K 1600 GT ABS (118 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 6;
    • ABS: Ja

    767 von 1000 Punkten – Sieger Fahrwerk, Sieger Alltag, Sieger Kosten

    Preis/Leistung: 2,5

    Motor: 193 von 250 Punkten;
    Fahrwerk: 182 von 250 Punkten;
    Alltagstauglichkeit: 215 von 250 Punkten;
    Sicherheit: 119 von 150 Punkten;
    Kosten: 58 von 100 Punkten.

    K 1600 GT ABS (118 kW) [11]

    1

  • BMW Motorrad K 1300 GT ABS (118 kW) [09]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1293 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    765 von 1000 Punkten – Sieger Sicherheit, Sieger Fahrwerk, Sieger Motor

    Preis/Leistung: 2,4

    Motor: 194 von 250 Punkten;
    Fahrwerk: 182 von 250 Punkten;
    Alltagstauglichkeit: 213 von 250 Punkten;
    Sicherheit: 120 von 150 Punkten;
    Kosten: 56 von 100 Punkten.

    K 1300 GT ABS (118 kW) [09]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder