MOTORRAD prüft Motorräder (3/2012): „Allzeit bereit“

MOTORRAD - Heft 7/2012

Inhalt

Die neue 48-PS-Führerscheinklasse für Einsteiger wirft ihre Schatten voraus: BMW und Honda stellen bereits passende Bikes mit gutmütigen Motoren und unkomplizierter Handhabung zum fairen Preis bereit. Welches hat mehr zu bieten?

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Motorräder. Sie erhielten 592 und 607 von jeweils 1000 erreichbaren Punkten. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten.

  • Honda NC700X C-ABS (35 kW) [12]

    • Typ: Reise-Enduro;
    • Hubraum: 670 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    607 von 1000 Punkten – Sieger Fahrwerk, Sieger Alltag, Sieger Sicherheit, Sieger Kosten, Sieger Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 1,2

    „Einstand gelungen. Die neue Honda glänzt mit kultiviertem, durchzugsstarkem Twin, narrensicherem Fahrverhalten, verlässlichen Bremsen und sauberer Verarbeitung ...“

    NC700X C-ABS (35 kW) [12]

    1

  • BMW Motorrad G 650 GS ABS (35 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 652 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Ja

    592 von 1000 Punkten – Sieger Motor, Sieger Kosten

    Preis/Leistung: 1,8

    „Die kleinste GS kann noch immer mit dem starken, drehfreudigen und sehr sparsamen Einzylinder und ihrer enormen Handlichkeit überzeugen. Die schlappen Bremsen ... kosten wertvolle Punkte.“

    G 650 GS ABS (35 kW) [11]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder