Motorräder im Vergleich: Jetzt wird abgerechnet

MOTORRAD

Inhalt

‚Die neue Vmax der Überhammer? Im Vergleich zu einer Boss Hoss ist die eine Luftnummer‘, schrieb ein Leser. Wir haben es überprüft. Und damit's richtig rockt, gleich zwei weitere Powerbikes mitgenommen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Motorräder. Die Testkriterien waren unter anderem Sound, Finish, Kult und Alltag. Gesamtnoten wurden nicht vergeben.

  • Boss Hoss Cycles BHC-3 LS2 (313 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 5967 cm³;
    • Zylinderanzahl: 8;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Berge aus Chrom, Automatikgetriebe, zwei Vorwärts-, ein Rückwärtsgang, Riemenantrieb und ein Tank als Monumentalepos. Dieses Motorrad ist nur was für echte Männer.“

    BHC-3 LS2 (313 kW)
  • Palatina-Rocket RS III (103 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 2294 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Faszinierende Lackierung, perfekte Details, sportliches Fahren - Palatina bringt dem dicken Cruiser-Elefanten das Fliegen bei. Und das kann süchtig machen.“

    RS III (103 kW)
  • Suzuki B-King (135 kW) [07]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1340 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „300er-Walze, Schwinge mit Kettenumlenkung und rechts noch eine angeflanschte Kompressor-Attrappe - wo diese King parkt, da bilden sich Menschentrauben.“

    B-King (135 kW) [07]
  • Yamaha VMAX ABS (147 kW) [09]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 1679 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Die Vmax: Kultgegenstand, Torpedo, Fahrmaschine. Alltagstaugliche Verrücktheit, toll verarbeitet und lecker präsentiert - und das aus Japan. Na bitte, geht doch.“

    VMAX ABS (147 kW) [09]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder