Motorräder im Vergleich: Volle Breitseite

MOTORRAD

Inhalt

Honda eröffnet den Schlagabtausch mit der neuen VFR, die voll ins Zentrum der BMW-Klientel abzielt. Die moderne Interpretation eines Sporttourers mit breitem Einsatzbereich. Wie viel Sport und wie viel Touring stecken in VFR 1200 F und K 1300 S?

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Motorräder. Sie erhielten 693 und 742 von jeweils 1000 möglichen Punkten. Unter anderem wurden die Kriterien Motor (Durchzug, Beschleunigung, Topspeed ...), Fahrwerk (Handlichkeit, Lenkverhalten, Rückmeldung ...) und Alltag (Windschutz, Sicht, Licht ..) getestet.

  • BMW Motorrad K 1300 S ABS (129 kW) [09]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1293 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    742 von 1000 Punkten – Sieger Motor, Sieger Fahrwerk, Sieger Alltag, Sieger Sicherheit, Sieger Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 2,2

    „Gegen den Bayern-Express mit seinem begeisternd starken Antrieb, dem tollen Fahrwerk und kompletter Ausstattung ist kein Kraut gewachsen.“

    K 1300 S ABS (129 kW) [09]

    1

  • Honda VFR1200F ABS (127 kW) [10]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1237 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    693 von 1000 Punkten – Sieger Kosten

    Preis/Leistung: 2,3

    „Ohne Frage ebenfalls ein gutes Motorrad, das aber wegen der überraschenden Durchzugsschwäche sowie der unglücklichen Bereifung der Testmaschine keine Chance hat.“

    VFR1200F ABS (127 kW) [10]

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder