MOTORRAD prüft Motorräder (9/2011): „Waldmeister“

MOTORRAD - Heft 20/2011

Inhalt

Zusammen mit der modernisierten Suzuki V-Strom 650 trifft ein Trio treuer, gutmütiger Alltagsmotorräder aufeinander. Sie sind einsteigerfreundlich und reisetauglich, stark genug und preislich im Rahmen. Vorhang auf zum Tourentest im Thüringer Wald.

Was wurde getestet?

Im Testfeld waren drei Motorräder. Bewertet wurden die Kriterien Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten.

  • Suzuki DL 650 V-Strom ABS (51 kW) [11]

    • Typ: Reise-Enduro;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    659 von 1000 Punkten – Sieger Motor, Sieger Alltag, Sieger Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 1,1

    „Ein verdienter Sieger: voll tourentauglich, mit prima Sitzkomfort und gutem Windschutz. Dazu adelt Suzi Sorglos ein begeisternder V2, feurig und sparsam.“

    DL 650 V-Strom ABS (51 kW) [11]

    1

  • BMW Motorrad F 650 GS ABS (52 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 798 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    650 von 1000 Punkten – Sieger Fahrwerk, Sieger Kosten

    Preis/Leistung: 1,4

    „Fahraktiv und flott, beschert selbst der vermeintliche Anfängertwin Freude am Fahren. Mäßig ist der Sitzkomfort. Und gut ausgestattet (ABS als Extra!) fällt der Preis BMW-typisch happig aus.“

    F 650 GS ABS (52 kW) [11]

    2

  • Honda XL 700 V Transalp C-ABS (44 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 680 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    604 von 1000 Punkten – Sieger Sicherheit

    Preis/Leistung: 1,9

    „Als verlässliche Begleiterin überzeugt die Transalp rundum. Sie ist mit Speichenrädern und unverwüstlichem V2 ein Fall für Traditionalisten. Verbesserungswürdig: Verbrauch und Federbein.“

    XL 700 V Transalp C-ABS (44 kW) [11]

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf