MO Motorrad Magazin prüft Motorräder (3/2013): „Honda CB 500“

MO Motorrad Magazin - Heft Nr. 4 (April 2013)

Inhalt

Mit der NC 700, so meinte man, habe Honda das Thema Einsteiger- und Alltagsmotorrad abgehakt. Doch jetzt legen die Japaner ganz ungeniert nach. Wird die breit aufgestellte Phalanx der neuen CB 500-Modelle zum Dolchstoß in den Rücken der NC?

Was wurde getestet?

Zwei Motorräder wurden untersucht, jedoch nicht benotet.

  • Honda CB500F C-ABS (35 kW) [13]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 471 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... In der Praxis fährt sich das Ergebnis sehr ruhig und angenehm und bietet auch bei niedrigen Drehzahlen dem Hubraum angemessene Kraft. Bei rund 5000/min sticht den Twin dann der Hafer, ab 6000/min stürzt er sich fröhlich kurbelnd auf die Marke von 8500/min zu, wo die Nennleistung anliegt. Schon 1500 Umdrehungen früher auf diesem Weg erreicht er sein maximales Drehmoment. ...“

    CB500F C-ABS (35 kW) [13]
  • Honda CBR500R C-ABS (35 kW) [13]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 471 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Leicht zu verwaltende und doch animierende Kraft. Der etwas ruckartige Einsatz der Leistung auf Gasbefehle hin passt allerdings nicht ganz so gut zur Einsteigerphilosophie, wohingegen die langen Schaltwege des Getriebes - das man angesichts der Leistungscharakteristik ja schon öfter braucht - eher die Erfahrenen stören dürften. ...“

    CBR500R C-ABS (35 kW) [13]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder