Motorräder im Vergleich: Machtkampf

CROSS Magazin - Heft 11/2015

Inhalt

Die MX1-Kategorie gilt als Königsklasse im Motocross. Seit Jahren sind es diese Bikes, an denen die technischen Fortschritte der Hersteller am ehesten zu sehen sind. Und genau darum dreht es sich unter anderem in diesem Shootout, denn beim 2016er-‚Machtkampf‘ um die MX1-Krone waren gleich fünf komplett neue Bikes am Start.

Was wurde getestet?

Getestet wurden acht Motocross-Motorräder, die abschließend keine Endnoten erhielten. Als Testkriterien dienten Motor (Drehmoment, Drehfreude, Spritzigkeit ...) und Chassis (Wendigkeit, Geradeauslauf, Bremsen ...).

  • CRF450R [Modell 2016]

    Honda CRF450R [Modell 2016]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 449 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: stark verbesserte Bike-Fahrbalance; niedrige Geräuschentwicklung beim Fahren; insgesamt einfach zu fahrendes Motorrad.
    Minus: Zugstufenverstellung am Stoßdämpfer kaum spürbar; Motor mit der im Vergleich geringsten Spitzenleistung.“

  • FC 350 [Modell 2016]

    Husqvarna Motorcycle FC 350 [Modell 2016]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 350 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: geringes Gesamtgewicht; superspritziger, leistungsstarker 350er-Motor; super Beinschluss dank der neuen Tank-Sitzbank-Linie.
    Minus: WP-4CS-Gabel etwas schlechter als WP-AER-Gabel; hoher Anschaffungspreis.“

  • FC 450 [Modell 2016]

    Husqvarna Motorcycle FC 450 [Modell 2016]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 449 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: gute Gesamtausstattung; starker Race-Motor; niedrige Geräuschentwicklung beim Fahren.
    Minus: Abstimmung von Gabel und Stoßdämpfer; hoher Anschaffungspreis.“

  • KX450F [Modell 2016]

    Kawasaki KX450F [Modell 2016]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 449 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: gut beherrschbares Gesamtpaket; leicht zu fahrender Motor; Ansprechverhalten der Showa-SFF-Air-TAC-Gabel erheblich verbessert.
    Minus: trotz komplett neuem Motor kein spürbarer Leistungszuwachs; Abstimmung des Showa-Stoßdämpfers sehr weich.“

  • 350 SX-F [Modell 2016]

    KTM Sportmotorcycle 350 SX-F [Modell 2016]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 350 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: leichtestes Bike im Test; superstarker 350er-Motor; sehr gutes Handling.
    Minus: Abstimmung WP-Stoßdämpfer; hoher Anschaffungspreis.“

  • 450 SX-F [Modell 2016]

    KTM Sportmotorcycle 450 SX-F [Modell 2016]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 450 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote – Testsieger

    „Plus: superstarker Race-Motor; gute Wendigkeit; WP-AER-Gabel funktioniert auf Anhieb gut.
    Minus: Race-Motor für Einsteiger zu brachial; hoher Anschaffungspreis.“

  • RM-Z450 [Modell 2016]

    Suzuki RM-Z450 [Modell 2016]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 449 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: drehmomentstarker Motor; kultiviert laufender Motor; hohe Kurvenstabilität.
    Minus: schlechte Abstimmung der Showa-SFF-Air-TAC-Gabel; im Test höchstes Gesamtgewicht.“

  • YZ450F [Modell 2016]

    Yamaha YZ450F [Modell 2016]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 449 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: gute Motorspitzenleistung; gut abgestimmter Stoßdämpfer; konventionelle Closed-Cartridge-Gabel am Markt sehr beliebt.
    Minus: härtere Federn machen die Gabel schlechter als im Vorjahr; relativ breit bauende Frontpartie.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder