2Räder prüft Motorräder (3/2013): „Szene-Viertel“

2Räder - Heft 2/2013

Inhalt

So gut haben 250er-Bikes noch nie ausgesehen. Zeit, dass 2Räder Ihnen die Bandbreite der Viertelliter-Klasse einmal näherbringt.

Was wurde getestet?

Im Vergleich wurden 4 Motorräder getestet, jedoch keine Endnoten vergeben.

  • Honda CRF250L (17 kW) [13]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 249 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr sanfte Gasannahme; Relativ leise; Eignet sich toll, um ins Endurowandern einzusteigen.
    Minus: Winziger Tank; Etwas zu hecklastig.“

    CRF250L (17 kW) [13]
  • Kawasaki Ninja 300 ABS (29 kW) [13]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 296 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Drehfreudiger Twin; Vibriert kaum; Ab Werk mit ABS und Anti-Hopping-Kupplung.
    Minus: Spiegel mit mäßiger Sicht; Bremsleistung nur okay.“

    Ninja 300 ABS (29 kW) [13]
  • KTM Sportmotorcycle 200 Duke (19 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 200 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Ungemein wendig; Klasse verarbeitet; Umfangreiches Cockpit; Toller Einzylindermotor.
    Minus: Knappe Zuladung; Miserables Federbein.“

    200 Duke (19 kW) [12]
  • Suzuki Inazuma 250 (18 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 248 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Motor läuft schön weich; Bietet viel Komfort; Fahrwerk verkraftet auch Touren mit Sozius.
    Minus: Maue Bremsen; Teils lieblose Teile.“

    Inazuma 250 (18 kW) [12]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder