Macwelt prüft Monitore (1/2013): „Monitore für Office, Web und Gaming“

Macwelt: Monitore für Office, Web und Gaming (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Es muss nicht immer ein Thunderbolt-Display von Apple den Schreibtisch zieren, für das man tief in die Tasche greifen muss. Auch günstige Monitore leisten mehr als man denkt. Wir testen fünf 24-Zoll-Displays.

Was wurde getestet?

Es wurden fünf Monitore in Augenschein genommen und zweimal mit „gut“ sowie dreimal mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Leistung, Ausstattung, Handhabung sowie Ergonomie und Verbrauch.

  • AOC e2460Phu

    • Displaygröße: 24";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD);
    • Paneltechnologie: TN

    „gut“ (2,2) – Testsieger

    „Plus: Sehr ergonomisch, üppige Ausstattung, einfache Handhabung.
    Minus: Ausleuchtung inhomogen.“

    e2460Phu

    1

  • LG Flatron E2411PU

    • Displaygröße: 24";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD);
    • Paneltechnologie: TN

    „gut“ (2,3) – Preistipp

    „Plus: Gute Bildqualität, kurze Schaltzeiten, sehr ergonomisch.
    Minus: Geringer Farbraum.“

    Flatron E2411PU

    2

  • Samsung SyncMaster S24B350H

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: TN

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: Preiswert, sehr kurze Schaltzeiten.
    Minus: Geringer Farbraum.“

    SyncMaster S24B350H

    3

  • ViewSonic VX2453mh-LED

    • Displaygröße: 24";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD);
    • Paneltechnologie: TN

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: Großer Farbraum, einfache Handhabung.
    Minus: Ausleuchtung inhomogen.“

    VX2453mh-LED

    3

  • Philips Brilliance 248C3 Moda

    • Displaygröße: 24";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD);
    • Paneltechnologie: TN

    „befriedigend“ (2,8)

    „Plus: Hoher Kontrast, großer Farbraum.
    Minus: Langsame Schaltzeiten.“

    Brilliance 248C3 Moda

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore