CanonFoto prüft Monitore (7/2016): „Vier Monitore im Vergleich“

CanonFoto: Vier Monitore im Vergleich (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Wer Fotos und Grafiken auf professionellem Niveau bearbeiten will, sollte nicht am Monitor sparen. Nur hochwertige Displays erlauben die farbechte Bildbearbeitung. Wir haben vier Topmonitore für Sie getestet.

Was wurde getestet?

Im Praxistest befanden sich vier Monitore, die jeweils mit „sehr gut“ abschnitten.

  • Eizo ColorEdge CS270

    • Displaygröße: 27";
    • Displayauflösung: 2560 x 1440 (16:9 / QHD);
    • Paneltechnologie: IPS;
    • Optimale Bildwiederholrate: 60 Hz;
    • Höhenverstellbar: Ja

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen) – Testsieger

    „... Trotz des fehlenden Blendschutzes kann uns der Eizo-Monitor auch ergonomisch überzeugen ... Auch die Menüführung überzeugt und ist intuitiv gelöst. Mit wenig Aufwand stellen wir den Monitor exakt auf unsere Bedürfnisse ein. Kleiner Wermutstropfen: Der integrierte USB-Hub unterstützt nur USB 2.0, schnelle USB-3.0-Geräte werden daher ausgebremst. ...“

    ColorEdge CS270

    1

  • NEC MultiSync PA272W

    • Displaygröße: 27";
    • Displayauflösung: 2560 x 1440 (16:9 / QHD);
    • Paneltechnologie: IPS;
    • Höhenverstellbar: Ja

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „... Das Menü lässt sich über die sechs Bedientasten intuitiv bedienen und bietet schnellen Zugriff auf wichtige Funktionen. Für anspruchsvolles Feintuning bietet NEC ein erweitertes Menü, über das unter anderem für jeden Farbkanal exakte Einstellungen vorgenommen werden können. Auch ergonomisch liefert der PA272W eine fehlerlose Darbietung ...“

    MultiSync PA272W

    1

  • BenQ SW2700PT

    • Displaygröße: 27";
    • Displayauflösung: 2560 x 1440 (16:9 / QHD);
    • Paneltechnologie: IPS;
    • Optimale Bildwiederholrate: 60 Hz;
    • Höhenverstellbar: Ja

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „... Die Menüstruktur ist übersichtlich und durchdacht, mit am unteren Bildschirmrand angebrachten Tasten allerdings hakelig. Erfreulicherweise kommt der SW2700PT mit einer kreisrunden Kabelfernbedienung. Diese wechselt auf Knopfdruck zwischen drei frei wählbaren Bildmodi, zudem erleichtert ein integriertes Steuerkreuz die Navigation durch die Menüs erheblich. ...“

    SW2700PT

    3

  • LG 34UC87-B

    • Displaygröße: 34";
    • Displayauflösung: 3440 x 1440 (21:9);
    • Paneltechnologie: IPS;
    • Optimale Bildwiederholrate: 60 Hz;
    • Höhenverstellbar: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Bei der Ergonomie muss der LG-Bildschirm zurückstecken. Weder lässt er sich auf dem Standfuß drehen noch ist ein Pivot-Modus an Bord. Dafür lässt er sich in der Höhe verstellen und bei Bedarf leicht kippen. ... Die Navigation durch die Menüs über einen kleinen Joystick ist zunächst ungewöhnlich, funktioniert aber nach kurzer Zeit gut. ...“

    34UC87-B

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore