c't prüft Monitore (11/2012): „Empfangskomitee“

c't - Heft 24/2012

Inhalt

Manche Monitore holen den Desktop drahtlos aufs Display, anderen reicht dafür ein simples USB-Kabel. Sogar die Oberfläche des Smartphones kann man auf den größeren Schirm schieben. Wir haben bei sieben solcher Monitore getestet, ob sich das Ergebnis sehen lassen kann.

Was wurde getestet?

Geprüft wurden sieben Monitore mit speziellen Signaleingängen. Sie erhielten keine abschließenden Noten. Folgende Kriterien wurden bewertet: Bildstabilität digital, Blickwinkelabhängigkeit, Kontrasthöhe, Farbraum, Graustufenauflösung, Ausleuchtung, subjektiver Bildeindruck, Interpolation am PC, Spieletauglichkeit (Schaltzeiten), Bildqualität im Videobetrieb, Gehäuseverarbeitung / Mechanik und Bedienung / OSM.

  • AOC e2251Fwu

    • Displaygröße: 22";
    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: benötigt nur ein USB-Kabel für Stromversorgung und Signaleingang, hoher Kontrast, gemessen an TN-Technik eine moderate Winkelabhängigkeit.
    Kennzeichen negativ: kein Einstellungsmenü, nur über USB nutzbar, Latenz bei der Bildausgabe, nur eingeschränkt video- und spieletauglich.“

    e2251Fwu
  • AOC i2757Fm

    • Displaygröße: 27";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD);
    • Paneltechnologie: IPS

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: hoher Kontrast, geringe Winkelabhängigkeit, geringe Leistungsaufnahme.
    Kennzeichen negativ: Mechanik und Standfuß etwas wackelig.“

    i2757Fm
  • LG IPS277L

    • Displaygröße: 27";
    • Paneltechnologie: IPS

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: sehr geringe Winkelabhängigkeit, schmaler Displayrahmen, zwei Digitaleingänge, hoher Kontrast.
    Kennzeichen negativ: keine integrierten Lautsprecher.“

    IPS277L
  • Philips 221SU

    • Displaygröße: 21,5";
    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: benötigt nur ein USB-Kabel für Stromversorgung und Signaleingang.
    Kennzeichen negativ: kein Einstellungsmenü, nur über USB nutzbar, Latenz bei der Bildausgabe, nur eingeschränkt video- und spieletauglich.“

    221SU
  • Philips 237E4QHAD/00

    • Displaygröße: 23";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD);
    • Paneltechnologie: IPS

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: geringe Winkelabhängigkeit, zwei Digitaleingänge.
    Kennzeichen negativ: etwas geringerer Kontrast, leichte Helligkeitssprünge in Grauverläufen, Beschriftung der Sensortasten schlecht lesbar.“

    237E4QHAD/00
  • Samsung SyncMaster C27B750X

    • Displaygröße: 27"

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: sehr hoher Kontrast, diverse Signaleingänge, gibt USB und LAN über die Funkstrecke weiter, geringe Leistungsaufnahme, gute integrierte Lautsprecher.
    Kennzeichen negativ: aus größeren Einblickwinkeln erscheint Weiß gelbstichig.“

    SyncMaster C27B750X
  • Samsung SyncMaster T27B750EW LED

    • Displaygröße: 27";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD);
    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote

    Mit einer reichhaltigen Schnittstellenausstattung und guten Lautsprechern sowie mitgelieferter Fernbedienung und Mediaplayerfunktion hat der SyncMaster reichlich Erwerbsargumente. Weniger schön sind Winkelabhängigkeit und Stromhunger. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SyncMaster T27B750EW LED

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf