Reisemobil International prüft Messgeräte (11/2012): „Die Checker“

Reisemobil International - Heft 12/2012

Inhalt

Prüfgeräte auf dem Prüfstand - was taugen die Gasflaschen-Füllstandsanzeiger?

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand waren vier Füllstandsanzeiger für Gasflaschen. Abschließende Noten wurden nicht erteilt. Benotete Kriterien waren Ausstattung, Handhabung und Messergebnis.

  • AGT Gas Level Indicator

    • Typ: Gasfüllstandsanzeiger

    ohne Endnote

    „Segmentierte Magnet- oder Klebefolie. Felder reagieren auf die durch Verdampfung hervorgerufene Abkühlung des Inhalts. Funktioniert nur bei kontinuierlicher Gasentnahme. Im unteren Bereich der Flasche anzubringen. Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden, unter 0 Grad kann es zu Ungenauigkeiten kommen. Im Test auch nach mehrminütigem Einsatz keine ordentlich verwertbare Anzeige.“

    Gas Level Indicator
  • Gaslock Gaslevel

    • Typ: Gasfüllstandsanzeiger

    ohne Endnote

    „Messkopf vor jeder Benutzung mit feuchtem Lappen reinigen, mit Taster einschalten und in verschiedenen Höhen ansetzen. Hält bei Stahlflaschen durch Magnet. Mess-Ergebnis wird über zwei LEDs (rot/grün) signalisiert. Mal präzise, mal sehr ungenau. Definiertes Ansetzen nicht einfach. Anzeige springt mitunter unentschlossen hin und her. Abschaltautomatik nervt während der Messung.“

    Gaslevel
  • Reich GIM-Mobil

    • Typ: Gasfüllstandsanzeiger

    ohne Endnote

    „An Umgebungstemperatur anpassen lassen. Möglichst nahe am Ventil positionieren, hält durch Magnete. Einschalten, Start-Taste drücken, Messung läuft vollautomatisch ab. Anzeige in kg und als Symbol. Gerät und Flasche während der Messung nicht berühren. Beim Praxistest kam es zu zahlreichen Fehlmessungen. Gerät hat offenbar mit unterschiedlichen Kappenwölbungen Probleme. Dann wieder sehr exakte Ergebnisse.“

    GIM-Mobil
  • Truma LevelCheck Inhaltsanzeiger für Gasflaschen

    • Typ: Gasfüllstandsanzeiger

    ohne Endnote – Testsieger

    „Ultraschall-Messkopf für Flaschen mit 20 bis 35 cm Durchmesser. Integrierte Taschenlampe und Messgerät schalten automatisch ab. Batteriewächterfunktion zeigt Ladezustand an. Gerät waagerecht mit etwas Druck ansetzen. Messung startet automatisch und signalisiert nach 2 bis 3 Sekunden optisch und akustisch das Ergebnis. Klappt gut bei allen Flaschenarten. Messkopf gelegentlich mit feuchtem Tuch reinigen.“

    LevelCheck Inhaltsanzeiger für Gasflaschen

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Messgeräte