4 Hardware-Produkte: Infrastruktur

PC Games Hardware - Heft 2/2014

Was wurde getestet?

Es wurden vier Hardware-Produkte unabhängig voneinander getestet. Darunter befanden sich zwei PC-Mäuse, ein Desktop-Computer und ein Monitor. Desktop-PC und Monitor erhielten jeweils keine Endnote. Die beiden Mäuse wurden mit 1,84 und 1,90 beurteilt. Zur Bewertung der PC-Mäuse dienten die Kriterien Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

  • Logitech G602

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabellos (Funk): Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 2500 dpi

    Note:1,84

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“

    „Obwohl die G602 mit nur 2.500 Dpi abtastet, die Polling-Rate bei 500 Hz liegt und die Lift-off-Distanz hoch ist, kann man dank präziser, latenzfreier Abtastung und sehr guter Ergonomie mit der Funkmaus auf jeden Fall spielen.“

    G602
  • SpeedLink Decus Gaming Mouse

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 5000 dpi

    Note:1,9 – Spar-Tipp

    Preis/Leistung: „gut bis sehr gut“

    „In puncto Leistung und Ausstattung ist die Decus von Speedlink mit ihrem geringen Preis auf jeden Fall empfehlenswert. Mögliche Käufer sollten beim Spielen den Palm-Grip sowie eine Ergonomie mit Fingerablagen bevorzugen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Decus Gaming Mouse
  • Dell UltraSharp UP3214Q

    • Displaygröße: 31,5";
    • Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD);
    • Paneltechnologie: IPS

    ohne Endnote

    „... Bei maximaler Helligkeit (343 cd/m²) haben wir 101,4 Watt Energieaufnahme gemessen. Besser schlägt sich der Monitor hinsichtlich der Interpolation: Das Schriftbild und die Symbole sind stets scharf zu erkennen und wirken nicht verschwommen. Das hochwertig verbaute IGZO-LED-Display ermöglicht ein klares Bild. ...“

    UltraSharp UP3214Q
  • Intel NUC (Core i5-4250, 8GB RAM, 180GB SSD)

    • Bauart: Mini-PC;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i5-4250U;
    • Grafikchipsatz: Intel HD 5000

    ohne Endnote

    „... Im Windows-Betrieb arbeitet das Gerät sehr zügig und reaktionsschnell, dem Einsatz als kompakten Office-PC sind also keine Grenzen gesetzt. Da der NUC nur auf die integrierte Intel-HD-Grafik setzt, ist die Spieleleistung des Systems natürlich begrenzt ... Im Leerlauf dreht der leise Lüfter nur mit einer niedrigen, kaum hörbaren Drehzahl. ...“

    NUC (Core i5-4250, 8GB RAM, 180GB SSD)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mäuse