8 Mäuse und 3 Tastaturen für Spieler: Spezialisten für Spieler

PC Games Hardware: Spezialisten für Spieler (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Für Spieler konzipierte Eingabegeräte überraschen immer wieder mit innovativen Features. Braucht die Zielgruppe wirklich Mäuse mit Schubregler oder mechanische Tastaturen mit knallbunter Beleuchtung?

Was wurde getestet?

Acht Gaming-Mäuse und drei Tastaturen wurden von PC Games Hardware getestet. Die Mäuse erhielten Endnoten von 1,32 bis 2,08. Bei den Tastaturen lauteten die Endnoten 1,39, 1,46 und 1,52. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

Im Vergleichstest:

Mehr...

8 Gaming-Mäuse im Vergleichstest

  • Roccat Tyon

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    Note:1,32 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“

    „Plus: Ausstattung: Schubregler und Fin-Switch; Leistung Sensor inklusive TDCU-Einheit; Ergonomie (Erreichbarkeit Daumentasten).
    Minus: -.“

    Tyon

    1

  • Mionix Naos 8200

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    Note:1,43 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Ausstattung u.a. RGB-Beleuchtung; Leistung Sensor inklusive S.Q.A.T.; Ergonomie (beide Griffstile).
    Minus: -.“

    Naos 8200

    2

  • Rapoo V900

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    Note:1,46

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Leistung Sensor inklusive DCU-Einheit; Ausstattung; Ergonomie/Griffigkeit.
    Minus: -.“

    V900

    3

  • Asus ROG Gladius

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 6400 dpi

    Note:1,51

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“

    „Plus: 2 MHz Polling-Rate/zusätzlich Schalter; Ergonomie/Software-Funktionen.
    Minus: 1,5 mm minimale Lift-Off-Distanz.“

    ROG Gladius

    4

  • Razer Deathadder Chroma

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 10000 dpi

    Note:1,54

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“

    „Plus: Leistung 4G-Sensor + Software; Ergonomie/Griffigkeit.
    Minus: Kein Profilspeicher / nur zwei Sondertasten.“

    Deathadder Chroma

    5

  • SpeedLink Kudos Z-9

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    Note:1,69 – Spar-Tipp

    Preis/Leistung: „gut bis sehr gut“

    „Plus: Ausstattung inklusive Konfigurations-App; Leistung Sensor.
    Minus: Erreichbarkeit/Druckpunkt Sondertasten.“

    Kudos Z-9

    6

  • Corsair Vengeance M65 RGB

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    Note:1,85

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Drei-Zonen-RGB-Beleuchtung; Ausstattung (u.a. spezielles Gewichtssystem).
    Minus: Ergonomie (z.B. Position Sniper-Knopf).“

    Vengeance M65 RGB

    7

  • Sharkoon Sharkzone M20

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 3200 dpi

    Note:2,08 – Spar-Tipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Preis-Leistungs-Verhältnis; Umfang Ausstattung.
    Minus: Claw-Grip-Ergonomie / nur 3.200 Dpi.“

    Sharkzone M20

    8

3 Gaming-Tastaturen im Vergleichstest

  • Logitech G910 Orion Spark

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    Note:1,39 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Druckpunkt/Anschlag der Romer-G-Tastenschalter; Ausstattung; RGB-Beleuchtung / umfangreiche, einfache Software.
    Minus: -.

    G910 Orion Spark

    1

  • Razer BlackWidow Chroma

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    Note:1,46

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Druckpunkt/Anschlag der mechanischen Tasten; Rutschfest und sehr gut verarbeitet; RGB-Beleuchtung / intuitiv bedienbare Software.
    Minus: -.“

    BlackWidow Chroma

    2

  • Corsair Gaming K70 RGB (Cherry MX Red)

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    Note:1,52

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Druckpunkt/Anschlag der mechanischen Tasten; RGB-Beleuchtung für jede Taste.
    Minus: Handballenablage etwas zu klein.“

    Gaming K70 RGB (Cherry MX Red)

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mäuse