RoadBIKE

Inhalt

Standpumpen gehören für jeden Rennradfahrer zur Werkstatt-Basisausstattung. RoadBike hat 8 aktuelle Top-Seller getestet.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest wurden 8 Standpumpen für Rennradreifen gegenüber gestellt. Die Bewertungen fielen 1 x „überragend“, 6 x „sehr gut“ und 1 x „gut“ aus. Als Kriterien flossen die Pumpleistung, Manometer, Ventilkopf sowie die Bedienung in die Gesamtwertung ein.

  • Pro Bikegear Team HV Floorpump

    • Typ: Standpumpe
    • Geeignet für: Fahrrad
    • Ventilkopf: Schrader / Autoventil, Presta / Sclaverand
    • Ausstattung: Druckmesser

    „überragend“ (85 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Mit 19 Hüben von 0 auf 8 Bar: Bei der Pumpleistung setzt die Pro Team den Bestwert. Der Ventilkopf sitzt sicher und dichtet perfekt ab, ist allerdings etwas schwergängig. Testsieg!“

    Team HV Floorpump

    1

  • Lezyne Alloy Digital Drive

    • Typ: Standpumpe
    • Ventilkopf: Schrader / Autoventil, Presta / Sclaverand, Dunlop
    • Ausstattung: Druckmesser

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Die Alloy Digital Drive von Lezyne setzt bei Ventilkopf und Bedienung Maßstäbe, nur bei der Pumpleistung sind andere deutlich stärker, was eine bessere Gesamtnote verhindert.“

    Alloy Digital Drive

    2

  • BBB Airblaster BFP-31

    • Typ: Standpumpe
    • Geeignet für: Auto, Fahrrad
    • Ventilkopf: Schrader / Autoventil, Presta / Sclaverand, Dunlop
    • Ausstattung: Ventiladapter, Druckmesser

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    „Bei der Pumpleistung im soliden Mittelfeld überzeugt die Airblaster von BBB durch ihren aufschraubbaren Ventilkopf, den sicheren Stand und die gut in der Hand liegenden Griffe.“

    Airblaster BFP-31

    3

  • SKS Airmenius

    • Typ: Standpumpe
    • Ventilkopf: Schrader / Autoventil, Presta / Sclaverand, Dunlop
    • Ausstattung: Druckmesser

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    „Die Korkgriffe der Airmenius von SKS greifen sich sehr angenehm, und auch der Ventilkopf überzeugt. Ganz ausgezogen neigt sie allerdings zum Verkanten, die Pumpleistung liegt im Mittelfeld.“

    Airmenius

    3

  • Blackburn Air Tower 3

    • Typ: Standpumpe
    • Geeignet für: Auto, Fahrrad
    • Ventilkopf: Schrader / Autoventil, Presta / Sclaverand, Dunlop
    • Ausstattung: Druckmesser

    „sehr gut“ (72 von 100 Punkten)

    „Die günstige Blackburn Airtower 3 punktet mit der zweitbesten Pumpleistung, gutem Ventilkopf und für die Preisklasse solider Leistung. Der Standfuß und das Manometer kosten den Kauftipp.“

    Air Tower 3

    5

  • Specialized Air Tool Pro

    • Typ: Standpumpe
    • Geeignet für: Auto, Fahrrad
    • Ventilkopf: Schrader / Autoventil, Presta / Sclaverand
    • Ausstattung: Druckmesser

    „sehr gut“ (70 von 100 Punkten)

    „Die teuerste Pumpe im Testfeld: Ob Bedienung oder Ventilkopf, die Air Tool von Specialized erhält durchweg sehr gute Noten, bei der Pumpleistung sind dagegen andere etwas besser.“

    Air Tool Pro

    6

  • Pedros Super Prestige Pump

    • Typ: Standpumpe
    • Geeignet für: Auto, Fahrrad
    • Ventilkopf: Schrader / Autoventil, Presta / Sclaverand
    • Ausstattung: Druckablassknopf, Druckmesser

    „sehr gut“ (62 von 100 Punkten)

    „Ein sehr guter Bedienungskomfort und ein überzeugender Ventilkopf zeichnen die Super Prestige von Pedros aus, Abzüge gibt es allerdings für die nur mittelmäßige Pumpleistung.“

    Super Prestige Pump

    7

  • Topeak JoeBlow Race

    • Typ: Standpumpe
    • Ventilkopf: Schrader / Autoventil, Presta / Sclaverand, Dunlop
    • Ausstattung: Druckablassknopf, Druckmesser

    „gut“ (55 von 100 Punkten)

    „Mit knapp 40 Euro ist die Joe Blow Race die günstigste Pumpe im Test, sieht man von der insgesamt schwächsten Pumpleistung ab, schlägt sich das Schnäppchen recht ordentlich.“

    JoeBlow Race

    8

Tests

Mehr zum Thema Luftpumpen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf