zurück Voriger Test der Kategorie

10 Lernprogramme für das Tastaturschreiben: Zehn Finger

Stiftung Warentest: Zehn Finger (Ausgabe: Spezial Karriere 2012) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Tastaturschreiben: Mit einem Tipp-Programm kann jeder das Zehnfingersystem einfach lernen. Teure Lernprogramme schwächeln, der Testsieger ist kostenlos.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn über das Internet bereitgestellte Lernprogramme für die deutsche Tastatur, die entweder online nutzbar (WBT) oder im Internet mittels Download zu erwerben sind. Es wurden ausschließlich Anbieter berücksichtigt, für die ein Ansprechpartner in Deutschland ermittelt werden konnte und die auf die Anfrage der Tester reagiert haben. Jedes Lernprogramm wurde von Experten beurteilt und durch jeweils fünf Testpersonen nach einer Einführung am Prüfinstitut bis zu vier Wochen lang erprobt. Die Bewertungen reichen von „gut“ bis „mangelhaft“. Beurteilt wurden das Lernkonzept (Vermittlung, Inhalte), Bedienbarkeit, Produktinformation und Mängel in den AGB. Zusätzlich wurde ein Nutzerurteil abgegeben. Das Qualitätsurteil konnte nicht mehr als eine halbe Note besser sein als das Expertenurteil. Bei sehr deutlichen Mängeln in den Vertragsbedingungen wurde das Urteil um eine Note abgewertet.

  • Tom Thielicke IT Solutions TIPP10

    • Typ: Tastatur-Tipptrainer;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win 2000, Win ME, Win 98, Win XP, Linux, Mac OS X;
    • Freeware: Ja

    „gut“ (1,9)

    „Gut und kostenlos. Schlichtes Design, einfach bedienbar. Frühes Üben mit Wörtern. 20 Grundlektionen, sehr viele Übungstexte. Individuelle Einstellungen. Programm erkennt häufige Fehler und passt Übungen an. Nur wenige Lernempfehlungen.“

    TIPP10

    1

  • Vinarski IT Services Maschinenschreiben Deluxe

    • Typ: Tastatur-Tipptrainer;
    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (2,0)

    „Bestes Lernen. Aufeinander aufbauende Lektionen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Genaue Fehleranalyse. Verschiedene Übungen, etwa das Tippen von Märchen und tagesaktuellen Nachrichten. Oberfläche ist unübersichtlich, Bedienbarkeit nur ausreichend.“

    Maschinenschreiben Deluxe

    2

  • Hofmann & Gschwandtner Tippmaster 3.5

    • Typ: Tastatur-Tipptrainer;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (2,1)

    „Tippen gut erklärt. Kurze Videos und Abbildungen erklären das Zehnfingersystem. Fehleranalyse ausführlich und verständlich. Programm erkennt häufige Fehler und erstellt nach jeder Lektion eine Extraübung. Lektionen zu lang. Design ist veraltet. Das Fenster kann nicht maximiert werden.“

    Tippmaster 3.5

    3

  • AB-Tools Schreib-Trainer

    • Typ: Tastatur-Tipptrainer;
    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (2,5)

    „Darstellung frei wählbar. Wörter erscheinen etwa in Ballons, als durchlaufender Text oder leuchten auf einer Tastaturdarstellung auf. 30 Lektionen plus Übungstexte. Keine Einleitung in das Programm, Fehleranalyse versteckt. Fenster nicht maximierbar.“

    Schreib-Trainer

    4

  • freudenreich Schreibmaschinenkurs 3.6

    • Typ: Tastatur-Tipptrainer;
    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (2,8)

    „Verspielt. Blaues, zeitgemäßes Design. Abwechslungsreiches Lernen durch vier zusätzliche Computerspiele. Programm geht nicht auf individuelle Fehler ein und lief im Test auf älteren Computern zum Teil sehr langsam. Nur wenige Produkthinweise auf Herstellerwebsite.“

    Schreibmaschinenkurs 3.6

    5

  • Neuber Software Der Schreibtrainer 3.7c

    • Typ: Tastatur-Tipptrainer;
    • Betriebssystem: Win 7, Win 95, Win Vista, Win 2000, Win ME, Win 98, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (2,8)

    „Schwer bedienbar. Bedienung nicht selbsterklärend und unübersichtlich. Optisch altbacken. Lernkonzept ist gut. 80 Lektionen mit je vier Elementen: Erarbeitung, Festigung, Fehlerwiederholung, Prüfung. Einführung in das Programm fehlt.“

    Der Schreibtrainer 3.7c

    5

  • Empiris Media Tastenteufel

    • Typ: Tastatur-Tipptrainer;
    • Betriebssystem: Win NT, Win 2000, Win ME, Win 98, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (3,4)

    „Wenig Abwechslung. 38 Lektionen, deren Länge nicht verändert werden kann. Keine weiteren Texte und Übungen, wenige Variationen und Einstellungen. Gestaltung dunkel und nicht zeitgemäß.“

    7

  • EmoLearn Emo2Type e-Learning

    „ausreichend“ (3,6)

    „Gut für Anfänger. Eine Krimigeschichte verknüpft einzelne Tasten mit Bildern. Abwertung wegen unzulässiger Klauseln in den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Programm nur online nutzbar. Speicherstand ist nicht an einem anderen Computer abrufbar. Teuerstes Programm im Test.“

    8

  • Tippen360 Standard Edition 2011

    • Typ: Tastatur-Tipptrainer;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP, Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    „ausreichend“ (3,9)

    „Tippübungen kurz und monoton. Tasten lernen mit Bildern und Kurzgeschichten und beruhigender Musik zur Tiefenentspannung. Moderatorin erklärt Übungen in langen Videos. Gestaltung wirkt zum Teil unprofessionell. Tippübungen sind viel zu kurz, um das Erlernte zu vertiefen.“

    Standard Edition 2011

    9

  • Oggisoft Tipp-Trainerin

    • Typ: Tastatur-Tipptrainer;
    • Betriebssystem: Win 7, Win NT, Win Vista, Win 2000, Win ME, Win 98, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „mangelhaft“ (4,6)

    „Zum Lernen nicht geeignet. Lediglich Abtippen eigener Textdateien. Keine aufeinander aufbauenden Übungen, keine ausreichende Rückmeldung oder Fehleranalyse, keine Lernempfehlung. Monotones Üben. Bei Tippfehlern ertönt Peitschenknall.“

    Tipp-Trainerin

    10

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lernprogramme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf