4 Monitorboxen: Großer Klang aus kleinen Boxen

VIDEOAKTIV: Großer Klang aus kleinen Boxen (Ausgabe: 6/2012 (Oktober/November)) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Manchmal ist eine Trennung auch ein Gewinn: Zwei der vier Marken in diesem Test gibt es nur deshalb, weil man sich bei etablierten Herstellern uneins war.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren insgesamt vier kompakte Monitorboxen. Bewertet wurde einmal mit „sehr gut“, zweimal mit „gut“ sowie einmal mit „befriedigend“. Als Testkriterien dienten neben Klang und Neutralität auch Dynamik und Ausstattung.

  • 1

    SC 204

    Eve Audio SC 204

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „sehr gut“ (74 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wer einen Monitor sucht, der auch bei der Tonmischung hilfreich ist, liegt mit der SC 204 richtig. Die kompakte Box bietet zum moderaten Preis Präzision und Spielfreude – in hoher wie tiefer Frequenzlage. Ein Einstand nach Maß.“

  • 2

    Artist 3

    Adam Audio Artist 3

    • Typ: Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Diese Adam-Boxen sind schick, praxisgerecht ausgestattet und erschwinglich. Der Hersteller entschied sich aber für eine etwas basslastige Abstimmung. Die schindet Eindruck, widerspricht aber den Anforderungen an einen Monitor.“

  • 3

    NE05

    Neusonik NE05

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „gut“ (65 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Fürs Geld bieten die NE 05 viel Klang. Wer eine günstige, dennoch erwachsen klingende Box für den Schnittplatz sucht, findet sie in dieser Neusonik. Tonale Perfektion darf man für so wenig Geld aber nicht erwarten.“

  • 4

    PM 0.3

    Fostex PM 0.3

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Putzmunter und erstaunlich erwachsen klingen die Briketts von Fostex. Günstig und reisetauglich sind sie außerdem. Wer nur sein Schnitt-Notebook klanglich aufwerten will, der ist hier absolut richtig – eine echte Überraschung.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher