Lautsprecher im Vergleich: Familien-Test: Velodyne SPL-Ultra Serie Edel-Subwoofer

lowbeats.de

Was wurde getestet?

Drei Subwoofer wurden getestet. Endnoten bleiben aus.

  • SPL 1200 Ultra

    Velodyne SPL 1200 Ultra

    • Typ: Subwoofer

    ohne Endnote

    „... Der große SPL-1200 Ultra ist auf seine Art so potent, dass er auch im ambitionierten Heimkino gut aufgehoben ist. ...“

  • SPL 800 Ultra

    Velodyne SPL 800 Ultra

    • Typ: Subwoofer

    ohne Endnote

    „... Der kleine 800er Würfel macht bei überschaubarem Pegel nicht viel weniger als die großen Brüder; wird es nicht allzu laut, erreicht er locker die unterste Oktave. Der SPL-800 Ultra ist unsere Subwoofer-Empfehlung für kleinere Zweiwegsysteme audiophilen Zuschnitts oder für kleinere Heimkinos, in denen es nicht furchtbar laut werden darf. ...“

  • SPL-1000 Ultra

    Velodyne SPL-1000 Ultra

    • Typ: Subwoofer

    ohne Endnote

    „... Der SPL-1000 Ultra liefert ... einiges ... an Pegel und an gefühltem Tiefbass. Es ist unsere Empfehlung für fast alle klassischen Lautsprechersysteme, die Tiefbass-Unterstützung brauchen. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher