Heimkino prüft Soundbars (6/2014): „Soundbar oder Soundplate?“

Heimkino: Soundbar oder Soundplate? (Ausgabe: 7-8/2014) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Besitzer eines modernen Flachfernsehers kennen das: Der HD-taugliche Bildschirm liefert gestochen scharfe Bilder, doch die in den TV eingebauten Miniatur-Lautsprecher liefern nur einen recht dürftigen Klang. Für einen überzeugenden TV-Klang - besonders bei abendlichen Heimkino-Veranstaltungen - gibt es praktische und klangstarke Lösungen: Soundbars und Soundplates.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Heimkino stellte in einem Vergleich eine Soundbar und eine Soundplate gegenüber. Beide Modelle erhielten eine „überragende“ Bewertung. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Ton und Praxis.

  • Bose CineMate 1 SR

    • Soundsystem: 2.1-System

    „überragend“ (1,0); Oberklasse – Highlight

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Ein echter Alleskönner unter den Soundbars ist zweifellos der Bose Cinemate 1SR. ... Im Hörtest kann das Set ... klanglich voll überzeugen und liefert den Filmsound absolut realistisch und mit voller Dynamik und druckvollem Bass. Dazu wird vom Cinemate 1SR ein greifbares virtuelles Surroundfeld aufgebaut, das fast wie ein klassisches 5.1-Set mit echtem Kinosound begeistern kann.“

    CineMate 1 SR
  • Bose Solo TV Sound System

    „überragend“ (1,0); Einstiegsklasse – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Die Bedienung erfolgt denkbar einfach über eine mit lediglich vier Tasten bestückte Infrarotfernbedienung, die das Ein- und Ausschalten, die Lautstärkejustage und die Stummschaltung erlaubt. Klanglich überzeugt das Bose Solo mit ausgewogenem, glasklarem und dynamischem Sound. Sogar der Tiefton wird von dem kompakten Soundsystem beachtlich druckvoll wiedergegeben.“

    Solo TV Sound System

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Soundbars