Computer Bild prüft Energiesparlampen (5/2014): „Singende Lampen“

Computer Bild: Singende Lampen (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Die schlanke LED-Technik macht's möglich: Die modernen Lichtquellen brauchen wenig Platz und erzeugen kaum Wärme. So bleibt in Leuchtmitteln für die herkömmlichen E27-Schraubfassungen genug Platz für einen Lautsprecher. ...

Was wurde getestet?

Im Check waren 2 Kombinationen aus LED-Lampe und Lautsprecher. Ein Produkt bewertete man mit „befriedigend“, während das weitere Modell eine „ausreichende“ Endbewertung erhielt. Testkriterien waren Licht, Ton und Bedienung.

  • Sengled Pulse

    • Leistungsaufnahme: 8 W;
    • Sockel: E27;
    • Technologie: LED;
    • Lumen: 600 lm;
    • Bauform: Kegel / Zylinder

    „befriedigend“ (2,67)

    „... die Lautsprecherlampen treten als Stereo-Paar auf. Die Kopplung klappt einfach per App ... Über die App lassen sich Lautstärke und Helligkeit einstellen ... Zwar erreicht auch die Klangqualität der Sengled kein HiFi-Niveau, aber sie kann sich durchaus mit kleinen Docking- und Bluetooth-Lautsprechern messen. Bässe und oberste Höhen sind Mangelware, ansonsten tönen die Lampen recht angenehm ...“

    Pulse

    1

  • Ultron Boomer Light

    • Leistungsaufnahme: 4,5 W;
    • Sockel: E27;
    • Technologie: LED;
    • Bauform: Kegel / Zylinder

    „ausreichend“ (3,80)

    „... über die mitgelieferte Fernbedienung lassen sich Helligkeit und Lautstärke regeln. Die Verarbeitung ist ordentlich, die poppigen Farben sehen in der Realität sogar noch besser aus als auf Fotos. Allerdings hapert's an der Qualität: Die Boomer erzeugt ein kaltes, fahles Licht. Selbst runtergedimmt sieht es ungemütlich aus. ... Auch der Ton bereitet keine Freude. ...“

    Boomer Light

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Energiesparlampen