zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

AUDIO prüft Surroundsysteme (8/2016): „Fünf Punkt Null“

AUDIO: Fünf Punkt Null (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Die einen schwören auf klassisches Zweikanal-HiFi, die anderen schwärmen von Mehrkanal-Musik, die Kinofans lieben Dolby-Surround. Gibt es eine Lösung, die alle glücklich macht?

Was wurde getestet?

Zwei 5.0-Sets wurden geprüft und erhielten im Klangurteil 81 und 83 Punkte. Neben Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit und Räumlichkeit dienten die Kriterien Feindynamik, Maximalpegel, Bassqualität, Basstiefe sowie Verarbeitung als Beurteilungsgrundlage.

  • Dali 5.0-Set (Opticon 6 / Opticon Vokal / Opticon LCR)

    • System: 5.0-System;
    • Komponenten: Wand-Lautsprecher, Front- / Rear-Lautsprecher, Standlautsprecher, Center-Lautsprecher;
    • Verstärkung: Passiv

    Klangurteil: 83 Punkte – Empfehlung: Feindynamik

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: flache Bauweise für Wandmontage, Klasse Hybrid-Hochtöner.
    Minus: wenig Tiefbass.“

    5.0-Set (Opticon 6 / Opticon Vokal / Opticon LCR)

    1

  • Sonus Faber Principia 5.0-Set (3 / 5 / C)

    • System: 5.0-System;
    • Komponenten: Regallautsprecher, Front- / Rear-Lautsprecher, Standlautsprecher, Center-Lautsprecher;
    • Verstärkung: Passiv

    Klangurteil: 81 Punkte – Empfehlung: Surround-Musik

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: sehr präsente Stimmwiedergabe, gute Detailarbeit, homogen im Set.
    Minus: nur in Schwarz erhältlich.“

    Principia 5.0-Set (3 / 5 / C)

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Surroundsysteme