AUDIO prüft Lautsprecher (1/2013): „Feine Strahler“

AUDIO: Feine Strahler (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Die meisten Boxen nutzen Hochtöner mit Kalottenmembranen. Doch eine wachsende Zahl von Herstellern setzt auf Bändchen und Air-Motion-Transformer. Vier Modelle dieser Art ab 2000 Euro hat Audio geprüft.

Was wurde getestet?

Es wurden vier Lautsprecher getestet. Die Bewertungen reichten von 87 bis 95 Punkten. Als Testkriterien dienten Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit, Räumlichkeit, Feindynamik sowie Maximalpegel, Bassqualität, Basstiefe und Verarbeitung.

  • Elac FS 407

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 95 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Neutraler, unangestrengter Klang mit enormer Spielfreude und feinster Artikulation.
    Minus: -.“

    FS 407

    1

  • Monitor Audio Gold GX 300

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 94 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Sehr kultivierter und satter Klangcharakter mit souveränem Bass und hoher Detailtreue.
    Minus: -.“

    Gold GX 300

    2

  • Quadral Chromium Style 102

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 88 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Temperamentvoller Klang mit hoher Stressresistenz und sehr guten Dynamikreserven.
    Minus: Etwas wenig Tiefbass.“

    Chromium Style 102

    3

  • Martin Logan Motion 40

    • Typ: Standlautsprecher;
    • System: Stereo-System

    Klangurteil: 87 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Präziser und sehr spritziger Klangcharakter mit trockenem Bass, hohe Dynamikreserven.
    Minus: Bass und Grundton.“

    Motion 40

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher