Laufschuhe im Vergleich: Race-Schuhe

TRAIL: Race-Schuhe (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Schön, wenn mitten in der Saison neue, bunte Trailschuhe unsere Testabteilung erreichen. Diese hier sind so leicht, luftig und herrlich minimal, dass wir aus ihnen die Testgruppe ‚Race-Schuhe‘ machten. Wir sind überrascht, wie vielseitig sie sind!

Was wurde getestet?

Acht Paar Trailrunning-Schuhe wurden geprüft. Diese erhielten die Endnoten 6 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Als Bewertungskriterien dienten Dämpfung, Protektion, Stabilität, Schnürung und Lauffreude und Grip (Matsch, Fels, Geröll, Waldweg).

  • 1

    Gel-Fujiracer 3

    Asics Gel-Fujiracer 3

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend

    „gut“

    „... Es ist ein solider, leichter und stabiler Rennschuh, der wirklich viel für sein geringes Gewicht leistet. Wie von Asics gewohnt, ist auch der Racer ein enorm lauffreudiger Schuh, der wie angegossen passt und den Mittelfuß schön umschließt, den Zehen jedoch auch für lange Strecken Raum lässt. Ein idealer Sommerschuh mit luftigem Obermaterial für kurze bis mittlere Strecken in jeglichem Terrain. ...“

  • 1

    PureGrit 3

    Brooks PureGrit 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    „gut“

    „... Die Außensohle ist aggressiver geworden und ansonsten ist er sehr flexibel, dennoch stabil am Fuß und herrlich bequem und komfortabel. Wir finden, dass man mit ihm ein breites Einsatzfeld innerhalb des Trail-Runnings abdecken kann. Ein Raceschuh ist er trotzdem und in erster Linie. Im alpinen Test war die Sohle und die Dämpfung sehr durchschlagsresistent und der Grip auf allen Böden unheimlich bissfest! ...“

  • 1

    Acceleritas3 RB9X

    Icebug Acceleritas3 RB9X

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend

    „gut“

    „... Der Icebug ist ein sehr minimalistischer Geselle mit wenig Dämpfung und schmalem Schnitt. Am Fuß, wie eine Feder, will man darin einfach nur Gas geben. Für reine Bergläufe ist dieser Schuh eine Race-Waffe, für Trainingsläufe in wildem Gelände und auf weichem Untergrund sowieso. Etwas Probleme bereitet uns das Obermaterial, das zwar robust und wasserabweisend ist, aber vorne auch unangenehme Falten wirft. ...“

  • 1

    Wave Hayate

    Mizuno Wave Hayate

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    „gut“

    „... Ein sehr ‚fluffiges‘, gedämpftes Laufgefühl, sehr federnd ohne dabei den Kontakt zum Boden zu vermissen. Toll. Im Downhill, einer ehemaligen MTB-Strecke, gelangt der Schuh an seine Grenzen ... Der Grip der Außensohle ist super und hält überall mit viel Biss. Wir sehen diesen Mizuno auf technisch einfachen Trail-Marathons, Landschaftsläufen und für das tägliche Training. ...“

  • 1

    EM Trail N1

    Pearl Izumi EM Trail N1

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    „gut“

    „... Erfahrene und gut trainierte Läufer können im N1 einen Großteil ihrer Läufe bestreiten und auch auf langen und schweren Strecken damit Spaß haben. Der N1 ist ein ausgesprochener Raceschuh und purer Laufspaß mit viel Komfort. Die Außensohle ist verbesserungsfähig - würde die konsequenter in matschigem Boden zugreifen, wäre der Schuh noch mehr Kanone als er eh schon ist. ...“

  • 1

    S-Lab Sense Ultra

    Salomon S-Lab Sense Ultra

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Atmungsaktiv

    „gut“

    „... Kein anderer Trailschuh auf dem Markt ist bei diesem Gewicht derart stabil und angenehm am Fuß. Im Ultra den Berg nach oben fliegen und dann ebenso sicher nach unten tänzeln - das bekommen Routiniers damit hin. Wer sich in diesem Minimal-Schuh noch an keine langen Strecken traut, kann ihn jederzeit für kurze und schnelle Distanzen aus dem Regal holen. Das Bodengefühl ist einzigartig! ...“

  • 7

    Kapteren Race

    Kalenji Kapteren Race

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    „befriedigend“

    „... er kann ... mehr als man glauben möchte und dennoch sind die Modelle der anderen Hersteller hier und da doch etwas feiner im Detail. ... ein Schuh für alle Fälle, ein Allrounder mit geringem Gewicht, viel Grip und wenig Gewicht. Was ihm am Ende fehlt, ist die Emotion und die Lauffreude. Die Details eben, die es ausmachen.“

  • 7

    Cloudracer

    On Cloudracer

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 198 g

    „befriedigend“

    „... lässt sich dank der guten und effektiven Schnürung eng an den Fuß bringen. ... Die ‚Wolkensohle‘ sorgt für eine angenehme Dämpfung, die Stabilität leidet durch den augenscheinlich hohen Aufbau nicht. Wir fühlen uns im Cloudracer auch in technischem Terrain sicher. Bei trockenen Bedingungen greift die Sohle auf Stein und Naturboden, wenn es nass, matschig und lose wird, bekommt das Profil echte Probleme. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe