RUNNING prüft Laufschuhe (9/2013): „Die pure Vielfalt - nur singen können sie nicht“

RUNNING - Heft 6/2013 (November/Dezember)

Inhalt

Die Sportlerin war sich ganz sicher und es klang mehr als überzeugend. Im Laufsportgeschäft auf ihr bisheriges Schuhwerk angesprochen, kam es wie aus der Pistole geschossen - es sei definitiv ein Modell der Marke Oasis gewesen. Während der junge Verkäufer sich innerlich etwas schmunzelnd ausmalte, welche Lieder der Schuh wohl zu singen imstande war, stellte sich doch sehr schnell heraus, dass die Kundin bisher mit einem Modell der Marke Asics unterwegs gewesen sein musste.

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand befanden sich zehn Paar Laufschuhe. Eine Benotung erfolgte nicht.

  • Alphawoolf Kona Tribal 1.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf

    ohne Endnote

    „Der Kona Tribal 1.0 ist ein schneller, direkter Schuh mit überzeugendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Ideal für Tempoläufer im Training und Wettkampf.“

    Kona Tribal 1.0
  • Brütting Roadrunner

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training

    ohne Endnote

    „Handarbeit hat ihren Preis, aber sie macht sich bezahlt. Der Roadrunner ist ein absolut bequemer Freizeitschuh. Und wer das kernige Gefühl früherer Laufschuhe mag, der kann damit auch heute noch seine Trainingsrunden drehen.“

    Roadrunner
  • BÄR High Performance 2.5

    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Komfort, Stabilität und Qualität - der Bär High Performance 2.5 ist ein Dauerläufer, wie er im Buche steht. Der Preis ist sicher ambitioniert, aber der Schuh ist es auch.“

    High Performance 2.5
  • Diadora N-2100

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Diadora lässt bei ambitionierten Läufern aufhorchen - der N-2100 machte gerade bei hohen Temperaturen viel Spaß.“

    N-2100
  • Hoka One One Bondi B

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „Eine überraschende und spannende Alternative für Sportler, die ein hohes Maß an Komfort lieben, aber gleichzeitig möglichst natürlich abrollen möchten.“

    Bondi B
  • Merrell Road Glove 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running

    ohne Endnote

    „Mit dem Merrell Road Glove 2 finden Laufschuhminimalisten ein überzeugendes Modell. Allerdings sollten sich nur Neutralläufer mit einem geschulten Laufstil damit auf die Trainingsrunde machen. Für alle anderen ist der Road Glove ein überzeugender Barfußtrainer für den Alltag.“

    Road Glove 2
  • Newline Pacemaker 3.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Der Newline Pacemaker 3.0 ist für längere Trainingseinheiten oder Wettkämpfe eine gute Alternative mit leichtem Laufgefühl. Das Baukastensystem funktioniert, sollte aber auf jeden Fall von einem fachkundigen Berater abgestimmt werden.“

    Pacemaker 3.0
  • Newton Stability Trainer

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf

    ohne Endnote

    „Wem die Dämpfung mancher Hersteller zu weich ist, der findet im Newton Stability Trainer eine gute Alternative. Komfort, Halt, Stabilität und leichtgewichtige Renneigenschaften - ein gutes Komplettpaket für ambitionierte Neutralläufer und leichte Überpronierer.“

    Stability Trainer
  • Salming Speed

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf, Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „Ein Schuh, der Spaß macht! Für ambitionierte Läufer ist der Tempomacher aus Skandinavien eine echte Alternative zu den Modellen bekannterer Hersteller.“

    Speed
  • Scott T2C Evo

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Die eRide-Technologie funktioniert - und sie macht den Scott T2C Evo zu einer spannenden Alternative bei den Wettkampfschuhen. Wer gerne natürlich läuft, aber auf einen klassischen Aufbau nicht verzichten möchte, liegt hier richtig.“

    T2C Evo

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe