6 Barfuß-Schuhe: Natürlich geht das

SURVIVAL MAGAZIN: Natürlich geht das (Ausgabe: 3/2013 (September/Oktober)) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Das Gefühl, barfuß durch die Natur zu laufen, ist unbezahlbar. Wer will, muss dabei nicht einmal auf Schuhe verzichten. Hier sechs interessante Modelle der sogenannten Barfuß-Schuhe.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Gear testete fünf Paar Barfuß-Schuhe sowie ein Paar Barfuß-Socken. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • Joe Nimble Wingster Lotuss Protected

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running

    ohne Endnote

    „... Zur relativ dicken Sohle kommt noch ein zwei Millimeter starkes antibakterielles Fußbett hinzu, das in dieser Kombination leider dafür sorgte, dass im Test kein richtiges Barfuß-Gefühl aufkommen wollte. Erfreulich ist die Tatsache, dass spitze Steine und extreme Unebenheiten nicht direkt durch die Sohle an die Fuß-Sohlen weitergegeben werden. ...“

    Wingster Lotuss Protected
  • Leguano Joy

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running

    ohne Endnote

    „... Ein seitliches Abrutschen gibt es nicht, bietet die Lifolit-Sohle doch sehr guten Halt und hält bis zu 1000 Kilometer. Das Laufgefühl erwies sich im Test als phänomenal: Beim Laufen oder Gehen spürte man jede Unebenheit des Untergrunds. ... jemand, der schon länger barfuß läuft, wird jede Rückmeldung vom Boden durch seinen Laufstil ausgleichen und seinen Bewegungs-Apparat stärken. ...“

    Joy
  • Maël Protection Sock

    • Art: Laufsocken;
    • Material: Spandex, Polyester, Baumwolle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Leider geht es durch das dünne Gewebe nicht ganz ohne Schmerzen: Spitze Steine, Dornen oder Kanten drücken sich schmerzhaft in die Fuß-Sohlen. So ist es gerade für Anfänger sehr schwierig, mit dem Barfuß-Laufen zu beginnen. Doch wer diesen Weg tatsächlich geht, hat von Anfang an ein besseres Körpergefühl. Die Schritte werden automatisch kürzer und senken die Auftrittskräfte. ...“

    Protection Sock
  • Merrell Road Glove 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running

    ohne Endnote

    „... Der Schuh ist angenehm leicht, und durch das Mesh-Material wird der Fuß hervorragend belüftet. Gerade an den heißen Sommertagen des Testzeitraums war das sehr wohltuend. Die Sohle ist primär auf die Nutzung auf Asphalt ausgerichtet und nur bedingt offroad-tauglich. Solange der Boden trocken ist, funktionieren die Schuhe im Wald recht gut. ...“

    Road Glove 2
  • Sole Runner Transition

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running

    ohne Endnote

    „... Pfützen bringen den Schuh aufgrund der sehr hoch gezogenen Gummi-Sohle nicht aus der Ruhe. In schwierigem Gelände bleibt der Schuh sicher am Fuß und stabilisiert den Knöchel gegen plötzliches Umknicken. Das Barfuß-Gefühl ist super: Jede Unebenheit kommt beim Fuß an. Auf Schotter merkt man wirklich jeden spitzen Stein. So ermüden aber selbst bei geübten Barfuß-Läufern die Füße sehr schnell.“

    Transition
  • Vivobarefoot Synth Hiker

    • Typ: Hikingschuhe;
    • Geeignet für: Damen, Herren

    ohne Endnote – Kauf-Tipp

    „... Die Sohle mit den aufgesetzten Noppen ist beachtliche 6,5 Millimeter dick, und trotzdem gab sie im Test unheimlich viel Rückmeldung an die Füße. Das Barfuß-Gefühl ließ so nicht lange auf sich warten. Zugleich bietet die Sohle optimalen Grip: Durchweichte Wege, Matsch, Schotter und Schnee sind kein Problem. Selbst steile Berghänge klettert der Synth Hiker mühelos hinauf. ...“

    Synth Hiker

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe