trenddokument prüft Kopfhörer (11/2013): „Exp-Ear-ience“

trenddokument - Heft 1/2014 (Dezember/Januar)

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest standen sich drei Kopfhörer gegenüber. Sie verblieben ohne Endnote.

  • JBL Synchros S700

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, 3.5-/6.3-mm-Adapter, Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung;
    • Gewicht: 366 g

    ohne Endnote

    „... Der Sound spielt sich nicht nur zwischen den Ohren ab, sondern gefühlt auch rechts und links davon, was lange Hörsessions ausgesprochen angenehm macht. Auch bei Filmen macht sich der kleine Trick ausgesprochen positiv bemerkbar, wer also unterwegs gerne mal ein paar Episoden seiner Lieblingsserie oder den neuesten Blockbuster konsumieren möchte, ist mit dem JBL bestens bedient. ...“

    Synchros S700
  • KEF M500

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Flugzeugadapter, Mikrofon, Fernbedienung, 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar, Sound-Isolating;
    • Gewicht: 208 g

    ohne Endnote

    „... M 500 heißt das solide dimensionierte Over-Ear-Modell, das mit echter HiFi-Technik aufwarten kann. ... Ein edler Materialmix und klare Formen dürften in der angepeilten Zielgruppe exakt den Geschmack treffen, statt sich auf modische Zeitgeisterscheinungen zu verlassen. Ein Kopfhörer mit extrem hoher Halbwertszeit, akustisch wie auch optisch. ...“

    M500
  • Monster DNA

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Faltbar, Sound-Isolating;
    • Gewicht: 170 g

    ohne Endnote

    „... Verarbeitungstechnisch gibt es ... nichts zu mäkeln, sodass man den DNAs ein rundum stimmiges Konzept bescheinigen kann. Akustisch macht man mit den DNAs auch nichts falsch, das wäre bei der Erfahrung, die man bei Monster Cable hat, auch erstaunlich: Ganz zeitgemäß ein wenig bassbetont abgestimmt werden die schicken Monster dennoch nie lästig. Stimmen klingen authentisch, Instrumente natürlich ...“

    DNA

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer