HiFi im H0-Format

STEREO

Inhalt

Mini oder Micro, Einblock oder Komponenten - immer mehr Hersteller springen auf den Kompakt-HiFi-Zug auf. Und einige der HiFi-Zwerge streben strammen Schrittes ins audiophile Lager. Wir testen kompakte Anlagen von 450 bis 1500.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Kompaktanlagen mit Bewertungen von 47 bis 58 Prozent im Bereich Klang-Niveau. Außerdem wurden zwei weitere Kompaktanlagen vorgestellt, die bereits in vorherigen Ausgaben getestet wurden.

  • Teac Reference H600 Kompaktanlage (AG-H600NT / PD-H600)

    Klang-Niveau: 58%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „... ist nicht nur eine Augenweide für Technikverliebte, sondern rechtfertigt den konstruktiven Aufwand durch exzellenten Klang bei CD-Wiedergabe.“

    Reference H600 Kompaktanlage (AG-H600NT / PD-H600)

    1

  • Yamaha MCS-1330

    • Komponenten: Lautsprecher, CD-Player

    Klang-Niveau: 52%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „... Zum scharf kalkulierten Preis schnürt Yamaha hier ein Paket aus grundsolider Elektronik und erstaunlich hochwertigen, auch optisch gelungenen Lautsprechern. ...“

    MCS-1330

    2

  • Arcam Solo Mini

    Klang-Niveau: 50%

    Preis/Leistung: „gut“ (2 von 5 Sternen)

    „Sehr kompakter CD-Receiver mit guten Zutaten und hochwertiger Verarbeitung, zahlreichen Eingängen und DAB-Empfang. Eine Phono-Vorstufe und ein Digitalausgang wären in dieser Preisklasse nicht schlecht gewesen. ...“

    Solo Mini

    3

  • Marantz M-CR 502

    • Typ: CD-Receiver;
    • Audiokanäle: 2.0

    Klang-Niveau: 47%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Solide verarbeitete Einblockanlage mit gelungenem Bedienkonzept und der in dieser Preisklasse völlig außergewöhlichen Möglichkeit des Bi-Amping-Betriebs. Angenehme Darbietung mit schönen Klangfarben und kraftvollem Bass ...“

    M-CR 502

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema HiFi-Receiver

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf