bergleben.de prüft Kletterschuhe (5/2011): „Kletterschuhe im Test: Zwölf Schuhe für fortgeschrittene Kletterer“

bergleben.de

Was wurde getestet?

bergleben.de testete zwölf Paar Kletterschuhe und vergab an sechs Produkte 9 von jeweils 10 möglichen Punkten. Jeweils drei Paar Schuhe erhielten 7 und 8 von ebenfalls 10 möglichen Punkten. Zur Bewertung dienten die Kriterien Vorspannung, Einstiegs-/Tragekomfort, Stehen Leisten sowie Stehen Reibung und Rückmeldung/Sensibilität.

  • La Sportiva Katana Laces

    • Einsatzgebiet: Bouldern;
    • Verschluss: Schnürung

    9 von 10 Punkten – Testsieger

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Sehr hochwertiger, sportlicher Allrounder - kaum Schwächen, dafür auch der teuerste Schuh im Test. Mit dem Gesamtpaket reicht es für den Katana Laces ganz knapp zur Testsieger-Auszeichnung!“

    Katana Laces

    1

  • La Sportiva Python

    • Einsatzgebiet: Bouldern

    9 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Optimaler High-End-Schuh für Boulderer oder anspruchsvolle Sportkletterer, die nicht mit breiten ‚Quadratlatschen‘ gestraft wurden. Vorsicht beim Web-Kauf: La Sportiva Schuhe kann man nicht nur eine, sondern zwei bis drei Nummern kleiner kaufen als normale Straßenschuhe.“

    Python

    1

  • Red Chili Spirit VCR

    • Einsatzgebiet: Bouldern

    9 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Nicht nur Red Chili sagt, der Spirit VCR sei der perfekte Allrounder. Auch wir bestätigen diese Aussage - hat kaum Schwächen und uns viel Spaß bereitet.“

    Spirit VCR

    1

  • Rock Pillars Ozone QC

    • Verschluss: Klettverschluss

    99 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Für uns eine der positiven Überraschungen im Test. Relativ harter Schuh, der wenn er gut passt, eine sehr gute Performance nicht nur zulässt, sondern unterstützt.“

    Ozone QC

    1

  • Saltic Avax

    • Einsatzgebiet: Bouldern

    9 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Der sportliche und aggressive Avax aus dem Hause Saltic erfreute die Tester auf der ganzen Linie, schnitt in den meisten Bereichen besser ab als sein Markenkonkurrent Q-Step und verließ den Test mit einem sehr guten Ergebnis im Bereich Preis-Leistung. Nur die extravagante Schnürung ist eigentlich überflüssig.“

    Avax

    1

  • Tenaya Inti

    • Einsatzgebiet: Bouldern

    9 von 10 Punkten – Kauftipp

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Leicht, präzise und genau im Einsatz und ohne ernstzunehmende Schwächen. Von den bergleben.de Testern bekommt der Tenaya Inti die Auszeichnung ‚Kauftipp‘!“

    1

  • Rock Pillars Diamond

    • Einsatzgebiet: Bouldern

    8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Sehr stabiler Schnürschuh mit Konzept und super Passform, aber leider etwas schwerfällig und unsensibel.“

    Diamond

    7

  • Scarpa Instinct

    • Einsatzgebiet: Bouldern;
    • Verschluss: Schnürung

    8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Sportlicher Kletterschuh, der im Vorderfuß relativ breit geschnitten ist. Gute Passform, gute Kletterperformance, nicht unbequem - lediglich die Schnürung ist ein Kritikpunkt.“

    Instinct

    7

  • Scarpa Vapor

    • Einsatzgebiet: Bouldern

    8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Angenehm, (fast) perfekte Passform, gute Klettereigenschaften - der Scarpa Vapor ist hervorragender Allrounder für anspruchsvolle Sportkletterer.“

    Vapor

    7

  • Edelrid Typhoon

    • Einsatzgebiet: Bouldern

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Insgesamt ein günstiger, robuster, gut am Fuß liegender Kletterschuh, der sehr gut zu hooken ist. Kleine Mängel in der Flexibiltät und Sensibiltät im Vergleich zu anderen Testmodellen.“

    Typhoon

    10

  • Rock Pillars Top Gun LU

    • Einsatzgebiet: Bouldern

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Rissklettern, Reibungsklettern, Verschneidungen - hier fühlt sich der leichte Top Gun LU zuhause. Bei Plattenklettereien sahen wir die Konkurrenz weiter vorne, insgesamt hat uns der etwas ‚billig‘ aussehende Schuh aber positiv überrascht. Guter Allrounder!“

    Top Gun LU

    10

  • Saltic Q-Step

    • Verschluss: Schnürung

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Leichter, gefühlvoller Schuh. Nicht überaus hochwertig und haltbar, dafür durchdacht, bequem und mit guten Werten beim Klettern auf Leisten und Reibung.“

    Q-Step

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kletterschuhe