zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Hochstühle für Kinder im Vergleich: Hoch gestapelt

Inhalt

Der Stuhl, der das Baby bis in die Jugend begleitet und immer optimal einzustellen ist, muss erst noch erfunden werden. ...

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn mitwachsende Hochstühle. Die Bewertung reicht von „gut“ bis „ungenügend“. Das Gesamturteil setzte sich aus den Ergebnissen der Praxisprüfung und der Inhaltsstoffe zusammen. Im Bereich Praxis achteten die Tester insbesondere auf die Sicherheit. Des Weiteren waren das komfortable Sitzen und die Alltagstauglichkeit ausschlaggebend. Da man Bügel inklusive Gurt bei größeren Kindern abmontiert, flossen die Untersuchung des Holzes und die des Schrittgurts zu gleichen Teilen in das Urteil für die Inhaltsstoffe ein.

  • Geuther Swing

    • Eigenschaften: Höhenverstellbar;
    • Stuhlgewicht: 9 kg;
    • Altersempfehlung: Ab 18 Monaten

    Mit dem Swing-Modell sitzen Kinder ab einem Alter von 18 Monaten wirklich sicher. Wenn man jüngere Kinder hineinsetzt, können sie eventuell durchrutschen. Positiv ist hingegen die mitwachsende Eigenschaft des Stuhls. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Swing
  • Haba Steppke mit Rollen, natur

    • Eigenschaften: Höhenverstellbar;
    • Altersempfehlung: Ab 9 Monaten

    „... Dank Griff in der Rückenlehne und Rollen sind Transporte ein Kinderspiel. Der Steppke ist erst für Kinder ab neun bis zwölf Monate ausgelegt, ab dann ...“

    Steppke mit Rollen, natur
  • Hauck Alpha

    • Eigenschaften: Abwaschbar, Höhenverstellbar;
    • Stuhlgewicht: 7 kg;
    • Altersempfehlung: Ab 6 Monaten

    „Ein preiswertes Modell, auf dem schon ganz Kleine ab sechs bis neun Monaten sicher und bequem Platz nehmen können. ...“

    Alpha
  • Herlag Tipp Topp III

    „... Leider passt der Tipp-Topp III nie so richtig gut. ... Kinder lassen sich sehr gut hineinsetzen und herausholen ... in den Aussparungen können die ...“

    Tipp Topp III
  • Leander Hochstuhl

    • Stuhlgewicht: 5,1 kg

    „... Hier sitzen die Kleinen wirklich sicher. ... Das Kind kann dennoch ohne große Probleme in den Stuhl gesetzt und wieder herausgeholt werden. ...“

    Hochstuhl
  • Moizi Moizi 2

    „... Für ganz Kleine ist die Sitztiefe zu groß, zu empfehlen ist der Moizi 2 erst für durchschnittlich große Kinder ab 18 bis 24 Monaten. ...“

    Moizi 2
  • Paidi Ypso mit Sicherheitsbügel

    • Eigenschaften: Höhenverstellbar

    „... Er ist etwa mit Rollen und Griff ausgestattet und lässt sich mühelos von A nach B rollen. ...“

    Ypso mit Sicherheitsbügel
  • Roba Sit Up III

    • Eigenschaften: Höhenverstellbar;
    • Stuhlgewicht: 5 kg;
    • Altersempfehlung: Ab 6 Monaten

    In diesem Sitz können Kinder ab einem Jahr Platz nehmen. Für kleinere Kinder ist der Sit Up weniger geeignet, da er zu groß ausfällt und ein Wegrutschen des Kindes möglich ist. Zudem enthalten die lackierten Flächen problematische Inhaltsstoffe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Sit Up III
  • Stokke Tripp Trapp Baby Set

    • Altersempfehlung: Ab 6 Monaten

    „... Er lässt sich leicht auf- und umbauen. Er steht wie eine Eins, nichts kippelt. ...“

    Tripp Trapp Baby Set
  • Storchenmühle Zii

    • Altersempfehlung: Ab 6 Monaten

    „... Durch die tiefe Sitzfläche können erst Kinder ab 36 Monaten gut darauf sitzen, Kleinere müssen richtig weit nach vorne rutschen ... Auch mit dem ...“

    Zii

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hochstühle für Kinder