KANU-Magazin: Zurück in die Zukunft (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Fünf neue Kajakmodelle, die kaum unterschiedlicher sein könnten. Auf den ersten Blick keine innovativen Meilensteine, aber vielleicht dennoch ein Hinweis für die künftige Zeit?

Was wurde getestet?

Im Fokus des Vergleichstests standen fünf Wildwasserkajaks. Endnoten wurden nicht vergeben. Als Urteilskriterien dienten unter anderem Ausstattung, Stabilität, Agilität und Geschwindigkeit.

  • Dagger Nomad L

    • Typ: Kajak
    • Einsatzbereich: Sport, Wandern / Touren, See, Wildwasser
    • Größe: 1 Person
    • Länge: 2,71 m

    ohne Endnote

    „... Das gewaltige Schiff ... ist auf dem Wasser überraschend drehfreudig und agil, zeigt gute Anfangs- und extreme Endstabilität. Das Boot booft super, die Spitze läuft trocken. Typisch für Dagger: ein extrem verlässliches, Fehler verzeihendes und leicht kontrollierbares Kajak, das allenfalls etwas an Spritzigkeit vermissen lässt, ohne dabei plump und langweilig zu wirken. ...“

    Nomad L
  • Lettmann Plan B L

    • Typ: Kajak
    • Einsatzbereich: Sport, Wandern / Touren, Wildwasser
    • Größe: 1 Person
    • Länge: 2,4 m

    ohne Endnote

    „... Der Plan B macht richtig Laune und aus leichtem WW einen echten Funparcours: surfen, unterschneiden, cartweehlen in jedem Kehrwasser, hinter jedem Stein, wenn die anderen Paddler in ihren dicken Booten lange Gesichter machen. Zu den ganzen Freestyle-Attributen kommt auch vernünftiges Fahrverhalten im WW. ...“

    Plan B L
  • Liquid Logic Braaap 69

    • Typ: Kajak
    • Einsatzbereich: Sport, Wandern / Touren, Wildwasser
    • Größe: 1 Person
    • Länge: 2,72 m

    ohne Endnote

    „... Das schlanke Unterschiff beschleunigt blitzartig, das Boot läuft spritzig, aber dennoch präzise und ist dank Sprint- und Drehfreudigkeit ohne weiteres auch für schweres WW geeignet. Dafür sorgt auch das gut austarierte Volumen. Das dünne Heck sieht schlimmer aus als es ist. Ganz im Gegenteil, etwas weniger Volumen würde den Spaß noch vergrößern ...“

    Braaap 69
  • Pyranha 9R L

    • Typ: Kajak
    • Einsatzbereich: Sport, Wandern / Touren, Wildwasser
    • Größe: 1 Person
    • Länge: 2,72 m

    ohne Endnote – Super-Tipp

    „... Sitzt man ... im Boot, zeigt er sich spritziger, drehfreudiger und sportlicher als vermutet. Der 9R ist hinten breit und vorne schmal, das ist ungewohnt und reduziert den Knie- und Fußraum, bringt dafür aber viel Vortrieb beim Paddeln mit steiler Schafthaltung. Der 9R ist flott, zieht sauber und gut in die Kehrwasser, verliert auf der Kante kaum Tempo und lässt sich präzise navigieren. ...“

    9R L
  • Waka Kayaks Tuna 2.0

    • Typ: Kajak
    • Einsatzbereich: Sport, Wildwasser
    • Größe: 1 Person
    • Länge: 2,59 m

    ohne Endnote

    „Der Tuna 2.0 ist immer noch ein herausragend gutes Kajak, an dem sich viele Konkurrenten messen lassen müssen. Er spricht immer noch auf feinste Impulse an, schwimmt bravourös auf, läuft schnell (vermutlich schneller als der alte) und ist extrem drehfreudig. ...“

    Tuna 2.0

Tests

Mehr zum Thema Kanus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf