kajak-Magazin - Heft 4/2014

Inhalt

Luftboote machen immer dann eine gute Figur, wenn unkompliziertes Handling und kleines Packmaß gefragt sind. Schlauchcanadier kommen aufgrund ihrer Kentersicherheit aber auch gerne im Wildwasser zum Einsatz. Doch welches aufblasbare Kanu ist das richtige? Unsere Kaufberatung stellt eine Auswahl an interessanten, aktuellen Modellen vor.

Was wurde getestet?

Es wurden 13 Luftboote vorgestellt. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Advanced Elements Air Kanu

    • Typ: Kanadier
    • Größe: 2 Personen, Kind
    • Länge: 3,45 m

    ohne Endnote

    „Das Air Kanu von Advanced Elements ist ein formschöner, stabiler und preiswerter Luftcanadier, der in Bug und Heck mit integrierten Aluminium-Elementen ausgestattet ist, um die Fahreigenschaften und den Geradeauslauf zu verbessern.“

    Air Kanu
  • Aire Lynx II

    • Typ: Kanadier
    • Einsatzbereich: Wildwasser
    • Größe: 2 Personen
    • Länge: 3,8 m

    ohne Endnote

    „Das Lynx II von Aire ist ein klassisches Wildwasser-Luftboot für die Tandembesatzung. Es lässt sich aber auch sehr gut solo paddeln und bietet dann extra viel Stauraum für die komplette Expeditionsausrüstung.“

    Lynx II
  • Aqua Design Trek Pro

    • Typ: Kanadier
    • Einsatzbereich: Wildwasser
    • Größe: 3 Personen
    • Länge: 4 m

    ohne Endnote

    „Das Trek Pro von Aqua Design ist ein robuster Wildwasser-Schlauchcanadier, der aber auch auf ruhigeren Flüssen und Seen eine gute Figur macht. Die massiven Verstärkungen im Unterschiffbereich machen das Trek Pro bedingungslos expeditionstauglich.“

    Trek Pro
  • BIC Sport YAKKair HP One

    • Typ: Kanadier
    • Größe: 1 Person
    • Länge: 3,3 m

    ohne Endnote

    „Trotz seiner gerade mal 15 kg und des kompakten Packmaßes handelt es sich beim YakkAir HP 1 um ein vollwertiges Solo-Schlauchkajak. Es ist standardmäßig mit einem komfortablen Sitz und Fußstützen ausgestattet. Durch die besondere Konstruktion entsteht auf dem Wasser ein V-förmiges Unterschiff mit Kiel, der die Seitenwindanfälligkeit verringert und den Geradeauslauf verbessert.“

    YAKKair HP One
  • Feathercraft Aironaut

    • Typ: Kanadier
    • Einsatzbereich: Wandern / Touren, See
    • Größe: 1 Person
    • Länge: 4,5 m

    ohne Endnote

    „Ein aufblasbares Seekajak, das in wenigen Minuten einsatzbereit ist, weil keinerlei Rahmen aufgebaut und montiert werden muss? Mit dem Aironaut präsentiert die kanadische Edelfaltbootschmiede die überzeugende und mit 9 kg ultraleichte Antwort. Durch das durchdachte Design entsteht ein rundes Unterschiff und um den Geradeauslauf noch weiter zu verbessern, verfügt das Aironaut über ein abnehmbares Skeg. ...“

    Aironaut
  • Grabner Sports Holiday 3

    • Typ: Kanadier
    • Größe: 3 Personen, Kind
    • Länge: 5 m

    ohne Endnote

    „Das Holiday 3 ist groß genug für drei Erwachsene sowie Eltern mit ein oder zwei Kindern, lässt sich aber auch von zwei Personen oder sogar solo paddeln und bietet dann mehr als genug Platz für das umfangreiche Reisegepäck. Es kommt standardmäßig mit zwei Sitzen samt komfortabler Rückenlehne daher, die mit Hilfe von Karabinern befestigt und genau in die gewünschte Position gebracht werden können.“

    Holiday 3
  • Gumotex Swing 1

    • Typ: Kajak
    • Einsatzbereich: Wandern / Touren, See
    • Größe: 1 Person
    • Länge: 4,02 m

    ohne Endnote

    „Das Swing 1 ist ein sportliches, geschlossenes Ein-Mann-Schlauchkajak, das für Urlaubstouren auf Seen und Flüssen (bis zu WW II) geeignet ist. Ein ausgeklügeltes System von Verstärkungen an ausgewählten Stellen erhöht die Stabilität und somit auch die Manövrierfähigkeit. Zur Verbesserung des Geradeauslaufs lässt sich zusätzlich eine Richtungsflosse an der dafür vorgesehenen Befestigung montieren. ...“

    Swing 1
  • Nortik Scubi 1

    • Typ: Kajak
    • Einsatzbereich: See
    • Größe: 1 Person
    • Länge: 3,2 m

    ohne Endnote

    „... Im Ergebnis erhält man einen Hybrid, der die Vorteile von Falt- und Luftbooten vereint. Ein auf das absolut notwendige Maß reduziertes Gestänge sorgt für eine hohe Steifigkeit, ohne den Aufbau wesentlich zu erschweren - das ideale Freizeitboot für den Wochenendausflug oder die Feierabendkanutour.“

    Info: Dieses Produkt wurde von kajak-Magazin in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Scubi 1
  • NRS Outlaw 140

    • Einsatzbereich: Wildwasser
    • Größe: 2 Personen
    • Länge: 4,3 m

    ohne Endnote

    „Der Outlaw 140 ist ein vielseitig einsetzbares Raft für zwei bis drei Personen und hat dabei sogar noch Platz für das Gepäck bei Mehrtagestouren. Es ist gleichzeitig aber ausreichend kompakt und wendig, um auch im technisch anspruchsvollen Wildwasser zu bestehen.“

    Outlaw 140
  • Sevylor Pointer K1

    • Typ: Kajak
    • Größe: 1 Person
    • Länge: 3,14 m

    ohne Endnote

    „Der Pointer K1 ist ein sportlicher Einer, der dank Spurprofilen und einer abnehmbaren Finne gute Fahreigenschaften vorweisen kann. Die PVC-Seitenwände sind durch eine Nylonhülle geschützt, die Unterseite der Bodenkammer ist mit gewebeverstärktem Material ausgestattet. Praktisch ist das mitgelieferte Manometer - so lässt sich der Druck direkt beim Aufpumpen genau kontrollieren.

    Pointer K1
  • Soar Squirt

    • Einsatzbereich: Wildwasser
    • Größe: Kind
    • Länge: 3,04 m

    ohne Endnote

    „Ein knallrotes Gummiboot für zügig strömendes Wasser lautet das Motto des Soar 10. Dank seiner kompakten Abmessung und der hochgezogenen Enden ist es sehr wendig - daher fühlt sich dieses selbstlenzende Einmann-Raft auch auf schwerem Wildwasser wohl und bietet dabei genug Zuladung für ausgedehnte Gepäckfahrten.“

    Squirt
  • Spreu Boote Guppy

    • Typ: Kajak
    • Einsatzbereich: Wandern / Touren
    • Größe: 1 Person
    • Länge: 3,08 m

    ohne Endnote

    „Das Spreu Guppy ist ein anfängertaugliches Solo-Schlauchkajak für unkomplizierte Paddeltouren. Es ist auch mit Selbstlenzung erhältlich, so dass erfahrenere Paddler damit auch im leichten Wildwasser viel Spaß haben können.“

    Guppy
  • ZPRO Tango TA200

    • Typ: Kajak
    • Größe: 2 Personen
    • Länge: 3,35 m

    ohne Endnote

    „Das Tango TA200 ist ein günstiges, vielseitig einsetzbares, offenes Freizeit-Kajak. Das anfängertaugliche Boot liegt stabil im Wasser und die abnehmbare Finne garantiert zusammen mit den integrierten Spurprofilen am Boden eine hohe Spurtreue. Dennoch lässt sich das Boot einfach steuern und ist sogar allein bequem zu paddeln.“

    Tango TA200

Tests

Mehr zum Thema Kanus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf