Kamerataschen im Vergleich: Acht Top Rucksäcke für Fotografen

DigitalPHOTO: Acht Top Rucksäcke für Fotografen (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Sie bieten genügend Raum, schützen die Ausrüstung und sind komfortabel zu tragen. Fotorucksäcke sind also ideal für längere Fototouren. Unser Taschen-Experte Oliver Ginter verrät, was die Rucksack-Modelle auszeichnet und auf was Sie beim Kauf achten sollten.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich acht Fotorucksäcke, die mit 3 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen bewertet wurden.

  • Boblbe-e Procam S

    • Typ: Fotorucksack

    5 von 5 Sternen – sehr gut

    „PRO: Spezialrucksack mit verstärktem steifen Körper für Extrembelastung bei Motocross, Skifahren, Klettern. Leichte Hightech-Materialien und exzellente Verarbeitungsqualität.
    KONTRA: Sehr hoher Preis.“

    Procam S

    1

  • Kata Bug-203 PL

    • Typ: Fotorucksack

    5 von 5 Sternen – Testsieger

    „PRO: Flexibles und komfortables Tragesystem mit optional erhältlichem breiten Beckengurt. Hochwertige Materialien und sehr flexible Raumaufteilung.
    KONTRA: Hoher Preis.“

    Bug-203 PL

    1

  • Think Tank Photo StreetWalker HardDrive

    • Typ: Fotorucksack

    5 von 5 Sternen – Profitipp

    „PRO: Top-Material und Reißverschlüsse. Exzellente Verarbeitung. Modular erweiterbar. Übersichtliche Raumaufteilung. Groß und geräumig aber trotzdem leicht.
    KONTRA: Etwas teuer.“

    StreetWalker HardDrive

    1

  • Booq Python Pack

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Nylon

    4 von 5 Sternen – gut

    „PRO: Hochwertige Materialien und sehr gute Verarbeitung. Sehr robust und guter Schutz der Ausrüstung vor Wind und Wetter. Seitlicher Schnellzugriff.
    KONTRA: Recht hoher Preis.“

    Python Pack

    4

  • Kalahari Kapako K-70

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Canvas, Baumwolle

    4 von 5 Sternen – gut

    „PRO: Leicht, kompakt und längliche Form, gut für lange Rücken. Angenehme Canvas-Oberfläche und super Reißverschluss-Zipper.
    KONTRA: Einfaches Tragesystem, für Rucksackgröße aber vertretbar.“

    Kapako K-70

    4

  • Lowepro DSLR Video Fastpack 250 AW

    • Typ: Fotorucksack

    4 von 5 Sternen – Preistipp

    „PRO: Gute Verarbeitung und super Preis-Leistungs-Verhältnis. Seitlicher Schnellzugriff im unteren Kamerafach. Platz für Video-DSLR-Zubehör im oberen Teil.
    KONTRA: Spartanischer Beckengurt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    DSLR Video Fastpack 250 AW

    4

  • Bilora Adventure 320-R

    • Typ: Fotorucksack

    3 von 5 Sternen

    „PRO: Rucksackriese für Fotografen mit umfangreicher Ausrüstung. Günstigster Rucksack im Test und ordentliche Materialqualität.
    KONTRA: Spartanischer Beckengurt bei voller Beladung nicht komfortabel.“

    Adventure 320-R

    7

  • Crumpler Cupcake Half Photo Backpack

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Nylon

    3 von 5 Sternen

    „PRO: Schickes Design, in verschiedenen erfrischenden Farben erhältlich. Besonders leicht und kompakt inklusive iPad und Laptopfach.
    KONTRA: Wenig flexibles Tragesystem, für Rucksackgröße aber vertretbar.“

    Cupcake Half Photo Backpack

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kamerataschen