zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Stiftung Warentest prüft Holzspalter (11/2011): „Gespaltenes Ergebnis“

Stiftung Warentest: Gespaltenes Ergebnis (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Holzspalter: Sie sind die muskelschonende Alternative zur Axt, spalten Holz passend für den Kamin oder Ofen. Doch nicht alle elektrischen Holzspalter lassen sich einfach und sicher bedienen. Zwei sind sogar gefährlich.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 10 Holzspalter, davon 7 Waagerechtspalter und 3 Senkrechtspalter. Die Bewertung der Holzspalter reicht von „gut“ bis „mangelhaft“. Alle Senkrechtspalter waren „gut“. Geprüft wurden die Kriterien Spalten (Praktisches Arbeiten, Spaltkraft), Handhabung (Gebrauchsanleitung, Transportieren und Zusammenbauen, Einstellen, Bedienelemente), Sicherheit (Elektrische / mechanische Sicherheit, Warnhinweise) sowie Geräusch, Konstruktion und Verarbeitung. War die Sicherheit „ausreichend“ oder schlechter, konnte das Urteil nicht besser sein.

Im Vergleichstest:
Mehr...

7 Waagerechtspalter im Vergleichstest

  • Atika ASP 4-370

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 4 t

    „gut“ (2,5)

    „Knapp gut: Recht kleiner Spalter. Überzeugt mit seiner guten Spaltkraft und einfachen Handhabung. Spaltet auch astiges Holz ohne größere Probleme.“

    ASP 4-370

    1

  • Güde Spalty W 370/4T

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 4 t

    „befriedigend“ (2,6)

    „Einfach zu bedienen: Lässt sich gut handhaben, beide Hände haben ausreichend Platz. Kabel liegt nah am Transportrad. Kleine Schwächen in den Warnhinweisen.“

    Spalty W 370/4T

    2

  • Elektra Beckum HS 5001W

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Max. Spaltkraft: 5 t

    „befriedigend“ (2,8)

    „Stark, aber teuer: Hat die höchste Spaltkraft von allen Waagerechtspaltern, erreichte allerdings nicht die versprochenen fünf Tonnen. Teuer und schwer. Der Handschutz ist eng.“

    HS 5001W

    3

  • Obi / CMI C-HS-4T-1500 B

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 4 t;
    • Spalthub: 30,5 cm

    „befriedigend“ (3,0)

    „Der Schwächste: Preisgünstig, aber mit der geringsten Spaltkraft von allen und weniger als angegeben. Der Handschutz ist eng und muss vom Nutzer selbst angebracht werden.“

    C-HS-4T-1500 B

    4

  • Einhell BT-LS 44

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 4 t;
    • Spalthub: 31 cm

    „ausreichend“ (4,0)

    „Keine Empfehlung: Gefahrenhinweise und der Handschutz müssen vom Nutzer selbst angebracht werden. Der Handschutz ist eng. Spaltkraft geringer als angegeben.“

    BT-LS 44

    5

  • Al-Ko KHS 3700

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 4 t

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Gefährlich: Konstruktionsschwäche. Die Biegeschutzhülle am Kabelaustritt fehlt. Kabel wurde im Test durch herunter fallendes Holz beschädigt. Handschutz ist eng.“

    KHS 3700

    6

  • Woodster Ih 45

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 4 t;
    • Spalthub: 29,5 cm

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Bei Regen gefährlich: Nicht für draußen geeignet, da Stecker ohne Spritzwasserschutz und Kabel aus PVC wenig belastbar. Im Test hat sich Gleitplatte herausgelöst.“

    Ih 45

    6

3 Senkrechtspalter im Vergleichstest

  • Scheppach Ox 1-850

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 400 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 8,5 t;
    • Spalthub: 53 cm

    „gut“ (2,0)

    „Teurer Testsieger: Bietet als Einziger im Test zusätzliche Sicherheitsarme als Schutz vor herunterfallendem Holz. Hohe Spaltkraft, aber deutlich weniger als angegeben. Spaltet Meterholz nicht vollständig.“

    Ox 1-850

    1

  • Atika ASP 8 N

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 400 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 8 t;
    • Spalthub: 50 cm

    „gut“ (2,2)

    „Der Stärkste: Hat die höchste Spaltkraft von allen und lässt sich gut handhaben. Ist deutlich billiger als der Testsieger. Spalttisch lässt sich in drei Größen einstellen. Spaltet Meterholz nicht vollständig.“

    ASP 8 N

    2

  • Güde DHH 1050/8TC (230 V)

    • Antriebsart: Elektro;
    • Hydraulikspalter: Ja;
    • Netzspannung: 230 Volt;
    • Max. Spaltkraft: 8 t;
    • Spalthub: 51,5 cm

    „gut“ (2,2)

    „Günstiger Guter: Preisgünstigster Senkrechtspalter im Test. Bietet gute Spaltleistung durch einen breiten Keil. Spaltkraft allerdings deutlich geringer als angegeben. Spaltet Meterholz nicht vollständig.“

    DHH 1050/8TC (230 V)

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Holzspalter