Stiftung Warentest prüft Smartphones (11/2011): „Drei neue Smartphones“

Stiftung Warentest - Heft 12/2011

Inhalt

Der Platzhirsch und zwei Neulinge: Apple präsentiert sein neues iPhone 4S. Huawei und Medion greifen mit Smartphones zum Einstiegspreis an.

Was wurde getestet?

Im Test waren drein Smartphones. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Apple iPhone 4S (16 GB)

    • Displaygröße: 3,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1420 mAh

    ohne Endnote

    „Das iPhone 4S ist bei Sende- und Empfangseigenschaften, Kamera und Handhabung noch besser als sein Vorgänger. Die Akkulaufzeit ist auch nach dem neuesten Update von iOS 5 merklich geringer.“

    iPhone 4S (16 GB)
  • Huawei Ideos X3

    • Displaygröße: 3,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 3,1 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1930 mAh

    ohne Endnote

    „Das Huawei ist mit 99 Euro zwar das billigste Smartphone, das wir jemals getestet haben - aber auch eines der schlechtesten.“

    Ideos X3
  • Medion Life P4310

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP

    ohne Endnote

    „Das Aldi-Smartphone bietet viel Bildfläche fürs Geld, kann ansonsten aber kaum begeistern. Wer mit kleinerem Display leben kann, findet fürs gleiche Geld bessere Handys.“

    Life P4310

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones