Telecom Handel prüft Smartphones (3/2016): „Lektion verstanden“

Telecom Handel: Lektion verstanden (Ausgabe: 6) Seite 1 /von 1

Inhalt

Die neuen Samsung Galaxy S7 und S7 edge merzen Defizite der Vorgänger aus und erweisen sich im Test als sehr leistungsstarke Smartphones.

Was wurde getestet?

Näher betrachtet wurden zwei Smartphones, die jeweils die Note „sehr gut“ erhielten. Als Urteilskriterien dienten Ausstattung, Bedienung, Display und Tastatur sowie Akku, Preis-Leistungs-Verhältnis, Design und äußerer Eindruck.

  • Samsung Galaxy S7 Edge

    • Geräteklasse: Highend;
    • Displaygröße: 5,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 3600 mAh

    „sehr gut“ (87%)

    Preis/Leistung: 9 von 15 Punkten

    „... Was die Helligkeit, die Farben und die Auflösung ... betrifft, gehören sie wieder zum Besten, was aktuell verfügbar ist. ... Als Prozessor baut Samsung seinen eigenen Exynos 8890 ein, der vier Kerne mit 2,3 und vier mit 1,6 GHz hat. In Kombination mit üppigen 4 GB Arbeitsspeicher gibt es im alltäglichen Einsatz praktisch keine Verzögerungen. ...“

    Galaxy S7 Edge

    1

  • Samsung Galaxy S7

    • Geräteklasse: Highend;
    • Displaygröße: 5,1";
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 3000 mAh

    „sehr gut“ (86%)

    Preis/Leistung: 10 von 15 Punkten

    „... Gegenüber den Vorgängern wurde nichts revolutionär verändert, sondern gezielt optimiert – das Ergebnis kann sich technisch und auch optisch sehen lassen.“

    Galaxy S7

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones