Tablet und Smartphone prüft Smartphones (9/2016): „Understatement“

Tablet und Smartphone: Understatement (Ausgabe: 3-4/2016) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Ein Smartphone muss nicht mehr teuer sein, das wissen auch die Kunden. Während die Hightech-Geräte von Apple, Samsung und Co. mittlerweile stagnierende oder sogar rückläufige Verkaufszahlen verbuchen müssen, tummeln sich am anderen Ende der Preisskala immer neue Hersteller mit interessanten, bezahlbaren Smartphones. An mangelndem Absatz kann das kaum liegen.

Was wurde getestet?

Es wurden fünf Smartphones miteinander verglichen. Die Bewertungen reichten von 1,3 bis 1,5. Als Urteilskriterien dienten Qualität (Display, Verarbeitung, Bedienung (Hardware, Software) sowie Ausstattung.

  • Coolpad Torino S

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 4,7";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Akkukapazität: 1800 mAh

    1,3; Einstiegsklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Das schlüssige Konzept aus hochwertiger Hardware mit dem Fingerprintsensor als kleines Extra obendrauf und flüssiger Software beschert dem Coolpad Torino S den Testsieg in diesem Umfeld.“

    Torino S

    1

  • Asus ZenFone Go ZC500TG

    • Displaygröße: 5";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Akkukapazität: 2070 mAh

    1,4; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Fertigungsqualität und Design sind beim Asus auf hohem Niveau. Das Gleiche gilt für das nahtlose Zusammenspiel von Hard- und Software, lediglich die Akkulaufzeit des ZenFone Go ist zu gering.“

    ZenFone Go ZC500TG

    2

  • SWITEL eSmart E2

    • Displaygröße: 5,5";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 2300 mAh

    1,4; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Konzept geht auf, das eSmart E2 liefert zum günstigen Preis herausragende Performance, eine solide Fertigungsqualität rundet das Paket ab.“

    eSmart E2

    2

  • TP-Link Neffos C5

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 5";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Akkukapazität: 2200 mAh;
    • Display-Technik: IPS

    1,4; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Neffos C5 kommt mit solider Fertigungsqualität und praktischer Ausstattung. Auch das eigenständige Design kommt nicht zu kurz, das C5 hat für ein überschaubares Budget viel zu bieten.“

    Neffos C5

    2

  • Wiko Rainbow Jam (16 GB)

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 5";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Akkukapazität: 2000 mAh

    1,5; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit dem Wiko Rainbow Jam erhält man ein grundsolides Smartphone, einziges Problem ist, dass man dies auch sieht; etwas mehr Feinschliff vor allem in der Auswahl der Materialien täte dem Franzosen gut.“

    Rainbow Jam (16 GB)

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf