connect prüft Smartphones (11/2015): „Smartes Doppel“

connect: Smartes Doppel (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Lange war es still um Sonys Oberklasse, doch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft melden sich die Japaner mit einem Doppelschlag eindrucksvoll zurück: Das Xperia Z5 und sein kompaktes Schwestermodell überzeugen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren zwei Smartphones desselben Herstellers, die beide mit der Note „sehr gut“ abschnitten. Als Bewertungskriterien dienten Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte (Akustik-Messungen beim Senden und Empfangen sowie Sende- und Empfangsqualität bei GSM / UMTS / LTE).

  • Sony Xperia Z5 Compact

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 4,6";
    • Auflösung Hauptkamera: 23 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2700 mAh

    „sehr gut“ (434 von 500 Punkten)

    „Plus: Premium-Design und exzellente Verarbeitung; wasserdicht nach IP68; außerordentlich kompakt; Fingerabdrucksensor in die Powertaste integriert; sehr gute Ausdauer; brillantes und sehr leuchtstarkes IPS-LCD; hervorragende Kameraausstattung; elegante Benutzeroberfläche mit vielen Sony-Extras.
    Minus: drahtloses Aufladen wird nicht unterstützt; hoher Preis.“

    Xperia Z5 Compact

    1

  • Sony Xperia Z5

    • Geräteklasse: Highend;
    • Displaygröße: 5,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 23 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2900 mAh

    „sehr gut“ (431 von 500 Punkten)

    „Plus: Premium-Design und exzellente Verarbeitung; wasserdicht nach IP68; Fingerabdrucksensor in die Powertaste integriert; brillantes IPS-LCD; hervorragende Kameraausstattung; elegante Benutzeroberfläche mit vielen Sony-Extras.
    Minus: leichte Schwächen bei der Akustik; Schwächen im GSM-Netz; drahtloses Aufladen wird nicht unterstützt; hoher Preis.“

    Xperia Z5

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones