Smartphones im Vergleich: Galaxy S7 & S7 Edge - Mehr Biege, mehr Akku, weniger Pixel

Android Magazin: Galaxy S7 & S7 Edge - Mehr Biege, mehr Akku, weniger Pixel (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Samsungs S-Klasse hat mit dem Galaxy S7 und dem S7 Edge eine neue Doppelspitze. Der Hersteller hat dieses Mal an den Fundamentalwerten gearbeitet, anstatt die Geräte mit flashigen Features zu überladen. Gut so.

Was wurde getestet?

Man prüfte zwei Smartphones, die jeweils mit 39 von 40 Punkten sowie 5 von 5 Sternen bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Display, Speed, Akku, Verarbeitung, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.

  • Galaxy S7

    Samsung Galaxy S7

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5,1";
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 3000 mAh

    39 von 40 Punkten; 5 von 5 Sternen – sehr gut

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (2,6)

    „Plus: Ausgezeichnete Akku-Laufzeit; Exzellente Ausstattung, Kamera und Leistung.
    Minus: Haptik: Rutscht leicht aus der Hand.“

  • Galaxy S7 Edge

    Samsung Galaxy S7 Edge

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 3600 mAh

    39 von 40 Punkten; 5 von 5 Sternen – sehr gut

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (2,9)

    „Plus: Akkulaufzeit noch besser als beim Standard-S7; Exzellente Ausstattung, Kamera und Leistung.
    Minus: Haptik: Rutscht leicht aus der Hand; Noch teurer als das Standard-S7.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones