GameStar prüft Grafikkarten (12/2011): „Neue Geforce GTX 560 Ti 448 im Test“

GameStar - Heft 2/2012 (Januar)

Inhalt

Nur für kurze Zeit verkauft Nvidia die Geforce GTX 560 Ti mit 448 statt 384 Shader-Einheiten. Ob sich hinter der neuen Grafikkarte ein Schnäppchen verbirgt, klärt der Test mit umgebautem Benchmark-Parcours.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Grafikkarten mit Bewertungen von 80 und 81 von jeweils 100 möglichen Punkten. Als Bewertungskriterien dienten Spieleleistung, Arbeitsleistung, Multimedialeistung, Technik und Energieeffizienz.

  • MSI N560GTX-448 Twin Frozr III Power Edition/OC

    • Grafikspeicher: 1,25 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    81 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Leistet in jedem aktuellen Spiel genug bis 1920x1080 Pixeln mit maximalen Details und vierfacher Kantenglättung. Der Lüfter dreht in der Werkseinstellung aber viel zu laut auf. Zudem ist der Preis im Vergleich zur GTX 570 oder Radeon HD 6970 einfach zu hoch, trotz Übertaktung.“

    N560GTX-448 Twin Frozr III Power Edition/OC

    1

  • Nvidia GeForce GTX 560 Ti 448 Cores

    • Grafikspeicher: 1,25 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    80 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Sehr schnelle Grafikkarte und nur wenig langsamer als die GTX 570, aber praktisch gleich teuer und daher alles in allem nicht zu empfehlen. Sparen Sie entweder viel Geld und greifen Sie zur normalen GTX 560 Ti, oder kaufen Sie für nur zehn Euro mehr gleich eine Geforce GTX 570 oder Radeon HD 6970.“

    GeForce GTX 560 Ti 448 Cores

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf