ComputerBase.de prüft Grafikkarten (2/2015): „Viele Partnerkarten überzeugen“

ComputerBase.de

Was wurde getestet?

Drei Grafikkarten wurden näher in Augenschein genommen. Sie blieben ohne Benotung. Als Kriterien dienten Spieleleistung, GPU-Computing DC/OCL, Bildqualität Features, Lautstärke sowie Verbrauch in 2D und 3D. Fünf weitere Grafikkarten wurden ebenfalls betrachtet.

  • MSI GeForce GTX 960 Gaming 2G

    • Grafikspeicher: 2048 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Bereits zur Präsentation der GeForce GTX 960 erwies sich die Variante von MSI als bestes von ComputerBase getestetes Modell und daran ändert sich auch im Vergleich mit ... weiteren Partnerkarten nichts. Das Kühlsystem arbeitet selbst unter Last fast unhörbar, die niedrige Leistungsaufnahme trägt dazu bei. Die Grafikkarte taktet dafür zwar niedriger als die schnellsten Modelle im Test, im Alltag fällt der Unterschied aber nicht ins Gewicht. Mit 212 Euro liegt die MSI GeForce GTX 960 Gaming 2G im oberen Mittelfeld.“

    GeForce GTX 960 Gaming 2G

    1

  • Palit GeForce GTX 960 Super JetStream

    • Grafikspeicher: 2048 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Den zweiten Platz erklimmt die Palit GeForce GTX 960 Super JetStream. Bei der Leistung liegt dieses Modell in der Spitzengruppe, und dennoch hält sich die Leistungsaufnahme in Grenzen. Sehr gut fällt vor diesem Hintergrund das Kühlsystem aus, das sich der Leistung der Version von MSI nur knapp geschlagen geben muss. Mit ebenfalls 212 Euro liegt auch die Palit GeForce GTX 960 Super JetStream preislich im oberen Mittelfeld.“

    GeForce GTX 960 Super JetStream

    2

  • Zotac GeForce GTX 960 AMP!

    • Grafikspeicher: 2048 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Boost-Takt: 1329 MHz;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Der Wettstreit um den dritten Platz im Test war eng, gewonnen hat schlussendlich die Zotac GeForce GTX 960 AMP!. Aufgrund der Bauform eignet sich dieses Modell auch für kleine Gehäuse, die niedrige Leistungsaufnahme trägt dazu bei. Das Kühlsystem arbeitet leise, besitzt allerdings wenig Reserven. Die Zotac GeForce GTX 960 AMP! wechselt ab 213 Euro den Besitzer.“

    GeForce GTX 960 AMP!

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten