Funktionsjacken im Vergleich: Für alle Fälle

outdoor - Heft 1/2016

Inhalt

Softshelljacken gelten als komfortable Alleskönner – doch überzeugen sie auch bei Kälte?

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 16 Funktionsjacken, darunter 10 Herren- und 4 Damen-Modelle sowie 2 Hybrid-Modelle. Die Hybrid-Modelle blieben ohne Endnote, die 10 Herren- und 4 Damen-Modelle wurden mit 9 x „sehr gut“, 2 x „gut“ und 3 x „befriedigend“ benotet. Als Testkriterien dienten Tragekomfort, Wetterschutz, Praxis, Klima und Qualität.

Im Vergleichstest:

mehr...

10 Herren-Modelle im Vergleichstest

  • 1

    Gecko Hood Men

    Haglöfs Gecko Hood Men

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    „sehr gut“ – Testsieger

    „Die günstige, komfortable und hoch atmungsaktive Softshell empfiehlt sich für den Allroundeinsatz, punktet aber auch beim Sport.“

  • 1

    M's Front Point Jacket

    Marmot M's Front Point Jacket

    • Sportart: Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    „sehr gut“

    „Das Frontpoint Jacket punktet mit top Wind- und Nässeschutz sowie viel Tragekomfort – eine super Softshell für eher sportliche Touren.“

  • 1

    Trilogy WDS Storm Hoody

    Millet Trilogy WDS Storm Hoody

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Windstopper

    „sehr gut“

    „Mit perfekter Ausstattung, top Wetterschutz und bester Bewegungsfreiheit eignet sich die Millet ideal für sportliche (Berg-)Touren.“

  • 1

    Men's KnifeRidge Jacket

    Patagonia Men's KnifeRidge Jacket

    • Sportart: Klettern, Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    „sehr gut“

    „Wenig warme, sehr komfortable Softshell, die bestens vor Nässe schützt und sich perfekt für Skitouren & Co. eignet. Hoher Preis.“

  • 1

    Whyler

    Schöffel Whyler

    • Sportart: Snowboard, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Windstopper, Polyester

    „sehr gut“

    „Die warme, weiche und bequeme Whyler kennt keine Schwächen: ein vernünftiger Allrounder für viele Wintertouren zum fairen Preis.“

  • 1

    Elbrus

    Ternua Elbrus

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Flauschig-warm und luftig-bequem: Die vorbildlich verarbeitete Ternua brilliert in fast allen Punkten. Eine klasse Wahl für kalte Tage!“

  • 1

    Men's Larice Jacket

    Vaude Men's Larice Jacket

    • Sportart: Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    „sehr gut“

    „Wer eine Jacke für den Sport oder flotte Touren sucht, liegt bei der Larice richtig. Sie lässt sich zudem gut unter einer Regenjacke tragen.“

  • 8

    Men's Iceline Jacket

    Outdoor Research Men's Iceline Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Feuchtigkeitsregulierend, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    „gut“

    „Wer auf Tour nur selten ins Schwitzen kommt und eine Nässe und Wind abwehrende Jacke mit vielen Taschen sucht, liegt hier richtig.“

  • 9

    Sonic Barrier Jacket Men

    Jack Wolfskin Sonic Barrier Jacket Men

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend

    „befriedigend“

    „Das günstige Sonic Barrier Jacket macht im Alltagseinsatz keine Probleme. Für winterliche Outdoortouren gibt es aber bessere Modelle.“

  • 9

    Men's Valkyrie Jacket

    The North Face Men's Valkyrie Jacket

    • Sportart: Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Windstopper

    „befriedigend“

    „Sehr bequeme, vor Wind und Nässe bestens schützende Softshell. Das wenig robuste Material verhagelt ihr allerdings das Ergebnis.“

4 Damen-Modelle im Vergleichstest

  • 1

    LD Trilogy WDS Storm Hoody

    Millet LD Trilogy WDS Storm Hoody

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Windstopper

    „sehr gut“

    „Speziell für die harten Anforderungen der Westalpen entwickelte die französische Bergsportmarke Millet das Trilogy WDS Jacket. Das merkt man ihr sofort an: Der kräftige, etwas steife Stoff, die helmkompatible Kapuze mit ausladendem Schild und hohem Kragen, ein top Wetterschutz und die ausgezeichnete Bewegungsfreiheit sind wie gemacht für knackige Touren in Schnee und Eis – fürs Wandern aber auch.“

  • 1

    Women's Larice Jacket

    Vaude Women's Larice Jacket

    • Sportart: Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    „sehr gut“

    „Eine Softshell der besonders dünnen Art liefert Vaude mit der Larice. Sie besitzt weder ein dickes Futter noch eine besonders wind- oder nässeabweisende Außenhaut. Ihre Stärken liegen bei Klimakomfort, Bewegungsfreiheit, Sitz und Handling. Hier setzt die top komfortable Softshell Maßstäbe: eine günstige Wahl für rasche Schneeschuh- und Skitourengeher sowie Jogger und Biker – nicht nur im Winter.“

  • 3

    Women's Iceline Jacket

    Outdoor Research Women's Iceline Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Feuchtigkeitsregulierend, Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    „gut“

    „Sie haben auf Tour gerne vieles griffbereit? Dann könnte das Iceline Jacket etwas für Sie sein: Sie bietet je zwei Innen-, Brust- und Schubtaschen, dazu leichtgängige Zipper und weit zu öffnende Ärmelbündchen. Aber keine Achselzipper zur Belüftung – was in Verbindung mit dem stickigen Material schnell zu Schweißausbrüchen führt. Auf moderaten Touren jedoch überzeugt die Jacke – auch bei nasskaltem Wetter.“

  • 4

    Jack Wolfskin Sonic Barrier Jacket Women

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend

    „befriedigend“

    „Mit 160 Euro ... Preisuntergrenze im Testfeld. Einen langen Schnitt hat man sich ... genauso gespart wie ein wärmendes Futter. Auch geräumige Taschen, die sich mit aufgesetztem Rucksack benutzen lassen, gibt es nicht. Zwar bietet die Sonic Barrier guten Wind- und Nässeschutz, doch in puncto Trage- und Klimakomfort können sie nicht ganz überzeugen.“

2 Hybrid-Modelle im Vergleichstest

  • Pulse Hybrid Jkt M

    Eider Pulse Hybrid Jkt M

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Thermojacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Plus: dampfdurchlässig und sehr warm; perfekter Sitz – auch der Kapuze.
    Minus: z. T. wenig Nässeschutz (Ärmel/Seiten).“

  • Bormio Jacket

    Vaude Bormio Jacket

    ohne Endnote

    „Plus: sehr dampfdurchlässig und warm; uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.
    Minus: insgesamt geringer Nässeschutz.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken