ElektroRad prüft Funktionsjacken (2/2012): „Noch ganz dicht?“

ElektroRad: Noch ganz dicht? (Ausgabe: Nr. 1 (Februar 2012)) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Was wurde getestet?

Im Test waren neun Regenjacken, die insgesamt mit 2 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 4 x „befriedigend“ bewertet wurden.

  • Löffler GTX Vario

    • Sportart: Radsport;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Gore-Tex

    „sehr gut“

    „... Der Rumpf bleibt trocken. Ist es kalt, zieht man die Armlinge unter die Jackenärmel. Dank Gummierung am oberen Bund halten sie perfekt. Bei Nichtgebrauch packt man die Armlinge in den kleinen, in der Rückentasche angenähten Beutel. Der Schnitt ist sportlich eng. Der Kragen lässt sich zuziehen und schließt gut ab. Mit der Vario bleibt man auch über längere Zeit fast ganz trocken. Unsere ‚Empfehlung!“

    GTX Vario

    1

  • Vaude Escape Bike Jacket III

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht

    „sehr gut“ – Tipp: Preis-Leistung

    „... Im Test hält die Jacke den Wassermassen sehr gut stand. Für den sehr guten Preis zeigt sie auch noch sehr gute technische Werte. Und sie entspricht sehr hohen ökologischen Standards! Übrigens die Escape Bike Jacket III hat unser Schwestermagazin aktiv Radfahren schon öfter empfohlen. Daran änderst sich auch diesmal nichts: Preis-Leistungs-Tipp!“

    Escape Bike Jacket III

    1

  • Endura MT500 Hooded Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Kunstfaser

    „gut“

    „... Der Schnitt ist bequem und leicht sportlich, der Sitz entsprechend top. Im Test hatten wir hier vorab schon die Vorzeichen für den Testsieg aus gemacht. Allerdings kam mehr Regen als gedacht am Hals entlang nach innen und die Stretcheinsätze zogen sich langsam von oben her voll. Ein unnötiges Leck. Der Rücken bleibt dagegen schön trocken. Unterm Strich dürfte die Jacke aber vielen draußenaktiven Menschen einen tollen Wert zum guten Preis bieten.“

    MT500 Hooded Jacket

    3

  • Gonso Puddle

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht;
    • Material: Polyester

    „gut“

    „... Die technischen Werte der Jacke sind zwar nicht so super aber dafür bietet sie bei geringem Preis gute, sinnvolle Details. Die Überraschung nach dem Test: Alles ist trocken – bis auf den Bereich der Taschen. Links ist dort das Wasser voll durchgedrungen (rechts hat es sich noch in der Tasche gesammelt!). Ein absolut vermeidbares Leck, das das sehr positive Gesamtbild irritiert.“

    Puddle

    3

  • Gore Wear Fusion GT AS Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Wasserabweisend;
    • Material: Gore-Tex, Elastan / Spandex, Polyester

    „gut“

    „... Die technischen Werte der Jacke sind zwar nicht so super aber dafür bietet sie bei geringem Preis gute, sinnvolle Details. Die Überraschung nach dem Test: Alles ist trocken – bis auf den Bereich der Taschen. Links ist dort das Wasser voll durchgedrungen (rechts hat es sich noch in der Tasche gesammelt!). Ein absolut vermeidbares Leck, das das sehr positive Gesamtbild irritiert.“

    Fusion GT AS Jacket

    3

  • Northwave Traveller Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Winddicht;
    • Material: Polyester

    „befriedigend“

    „... Das Netzfutter sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. In der Regenkammer zeigt sich auch hier der Kragen als Schwachpunkt – trotz Kordelzug. Und entgegen der Produktbeschreibung ist keine der Nähte versiegelt. Dafür kommt verhältnismäßig wenig Wasser nach innen. Im Ergebnis ist das aber immer noch zu viel. Im Gegensatz dazu ist die Belüftung, dank Unterarm-Reißverschlüssen und überdeckten Öffnungen am Rücken, sehr gut.“

    Traveller Jacket

    6

  • Shimano Accu3D M MTB GT Explorer

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend

    „befriedigend“

    „Durch den extra sportiven Schnitt (Accu3D) sitzt die Jacke richtig gut, vor allem in sportlicher Radfahrer-Haltung. Vorne staucht sich nichts und hinten bietet sie dann genau die richtige Länge. Die Waage zeigt überzeugende Zahlen an. Der Kragen lässt sich zwar zuziehen und hält Wind und Wasser ersteinmal draußen, aber über das Kragenfutter zieht in unserem Test der Regen leider doch nach innen.“

    Accu3D M MTB GT Explorer

    6

  • Specialized Rain Jacket Gore-Tex Evolution

    • Sportart: Radsport;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Gore-Tex

    „befriedigend“

    „... Leider ist der Kragen deutlich zu weit geschnitten und lässt sich auch nicht verstellen. So kann hier deutlich zu viel Wasser reinlaufen. Das ist sehr schade! Bitte unbedingt nachbessern – dann klettert das Preis-Leistungs-Niveau auch auf sehr gut.“

    Rain Jacket Gore-Tex Evolution

    6

  • Ziener Cansu

    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht

    „befriedigend“

    „... Leider zieht sie den Regen förmlich an und ist so die Brücke nach innen. Gleiches gilt für einige unnötigerweise durchgehende, nicht versiegelte Nähte, unter anderem im Kragen. So gelangt mehr Wasser als bei anderen Kapuzenlosen Jacken nach innen. ...“

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken