Funktionsjacken im Vergleich: Warm!

ALPIN: Warm! (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 10 weiter
  • 1

    Proton LT Jacket

    Arc'teryx Proton LT Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Thermojacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Abriebfest, Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Gewicht: 405g

    ohne Endnote – Alpin Test-Sieger

    „Durch die Proton geht Wind. Spätestens bei der Abfahrt mit Ski wird das klar. Dafür ist die Proton auch super vom Klimakomfort. Diese Jacke kann man wirklich auch bei sportlichen Aktivitäten tragen. Das Außenmaterial ist robuster als andere, aber auch keine Elefantenhaut. Eine Jacke für drunter und bei trockenen, nicht zu kalten Bedingungen auch gut als 3. Lage tragbar.“

  • 2

    Terrex Ndosphere Flex Hooded Jacket

    Adidas Terrex Ndosphere Flex Hooded Jacket

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Thermojacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Das aufgeraute (und damit in der Haptik sehr textile) Außenmaterial ist leider nicht sonderlich robust und bleibt mit den feinen Härchen auf rauen Strukturen regelrecht hängen. Dadurch und durch den guten Klimakomfort (die Jacke ist nicht komplett winddicht) ist sie besonders als warme Schicht für untendrunter geeignet. Als Jacke für (dauerhaft) drüber ist sie nicht robust genug.“

  • 2

    Reversa Syn In Jacket

    Berghaus Reversa Syn In Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Windjacke, 3-in1-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote – Alpin Allround-Tipp

    „Die Berghaus ist ganz unabhängig von ihrer Wendefunktion eine sehr universelle Kunstfaserjacke. Auch Berghaus setzt wie andere Hersteller auf ein nicht ganz winddichtes Material, das dafür aber deutlich „luftiger“ ist und auch als 2. Lage gut funktioniert. Bei starkem Wind oder schnellen Aktivitäten (Ski, Rad) braucht es einen extra Windschutz darüber.“

  • 2

    Prism Jacket

    Montane Prism Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Windjacke, Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Helmkompatibel, Gefüttert, Reflektierend, Schnelltrocknend, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote – Alpin Preis-Tipp

    „Die Montane Prism ist eher eine Jacke für die äußerste Lage (3. Lage). Die Tatsache, dass die Jacke absolut winddicht ist und auch die Version der Isolierung tragen dazu bei. Auch die Ausstattung der Prism ist gut und eher auf Wetterschutz als auf ‚ich pass auch unter eine Hardshell‘ ausgelegt. Vor allem preislich ist die Montane echt interessant.“

  • 2

    Transition Jacket

    Mountain Equipment Transition Jacket

    ohne Endnote

    „Mit nachgewogenen 345 Gramm ist die Transition die leichteste Jacke im Test. Sie gehört daher nicht zu den ganz warmen Jacken, das unterstreicht der seitliche Fleece-Einsatz. Dafür kann sie in der Übergangszeit punkten. Da die Jacke nicht sehr aufträgt kann sie gut als 2. Lage genutzt werden.“

  • 2

    Lofoten Alpha Jacket

    Norröna Lofoten Alpha Jacket

    • Sportart: Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Thermojacke, Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend, Geruchshemmend;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Die Lofoten trägt sich sehr angenehm, aufgrund des Mesh-Innenfutters auch direkt auf der Haut (Arme!). Man spürt sehr schnell, dass die Jacke einen sehr guten Klimakomfort hat. Mit wenig drunter oder bei empfindlich kaltem Wind spürt man aber auch, dass die Jacke (wie einige andere Testmodelle) nicht absolut winddicht ist.“

  • 2

    Swisswool Light Tec Jacket Piz Boé

    Ortovox Swisswool Light Tec Jacket Piz Boé

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Thermojacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Schafwolle, Merinowolle, Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Eine Isolations-Jacke für Woll-Liebhaber. Wer die reine Performance sucht, für den ist die Piz Boe nicht die erste Wahl. Die Jacke trägt sich sehr angenehm. Das winddichte Innen- und Außenmaterial macht die Ortovox allerdings etwas ‚dampfig‘, daran kann auch die Wollfüllung nichts ändern.“

  • 8

    Uranostind Ins Jacket

    Bergans Uranostind Ins Jacket

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Mikrofaserjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester

    ohne Endnote

    „Bei der Bergans spricht vieles für eine klassiche Jacke der 3. Lage. Dagegen sprechen allerdings die Nähte, die vor allem bei Feuchtigkeit (z.B. nasser Schnee) schnell Nässe ziehen. Dafür ist die Bergans komplett winddicht, allerdings ist auch der Klimakomfort nicht so gut wie bei Modellen, die eine gewisse Ventilation haben.“

  • 8

    Pareispitze

    Hyphen Pareispitze

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Thermojacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Packaway, Gefüttert, Schnelltrocknend, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Für das, was sie bietet, ist die Pareispitze leicht. Die Jacke ist superwarm und stark wasserabweisend. Auch ist sie gut ausgestattet. Für einen Einsatz als zweite Isolationslage unter einer Hardshell ist die Hyphen fast zu voluminös. Der Wasserdampfdurchgang ist eingeschränkt, schon wegen der Dicke.“

  • 8

    Men's Sesvenna Jacket

    Vaude Men's Sesvenna Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Die Vaude ist die Jacke im Test, die die geringste Isolation aufweist, dabei ist sie eine der schwersten Jacken im Test. Die mäßige Isolation liegt unter anderem an dem sehr engen Schnitt. Die elastischen Einsätze an den Seiten und auch an den Armen unterstreichen diese sportliche Ausrichtung. Wie man es von Vaude gewohnt ist, sind die Materialien der Jacke blusign-zertifiziert.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken