Hardwareluxx [printed] prüft Festplatten (10/2011): „60 GB für Upgrades“

Hardwareluxx [printed] - Heft 1/2012

Inhalt

Zu einem Preis von 80 Euro (SanDisk Ultra 60 GB) überlegt man sich schon, ob man nicht langsam auf den SSD-Zug aufspringt. 60 GB sind zwar keine große Kapazität, aber sie reicht, um die SSD als Systemplatte zu verwenden oder ein älteres Notebook wieder flott zu machen und die eingebaute langsamere Harddisk als externe Datenplatte zu nutzen. ...

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Speicherkarten. Die Produkte erhielten keine Endnote.

  • SanDisk Ultra SSD 60 GB (SDSSDH-060G-G25)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA II (3Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 3 Jahre

    ohne Endnote

    „... Wer ... einen älteren PC aufrüsten will oder die SSD in einem Laptop einsetzen möchte, der kann sich den Aufpreis sparen, denn der Geschwindigkeitsgewinn ist minimal. Insofern kann man hier ruhig zur kostengünstigeren Variante, der SanDisk Ultra, greifen.“

    Ultra SSD 60 GB (SDSSDH-060G-G25)
  • Silicon Power Velox V30 (60 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s);
    • Bauform: 2,5"

    ohne Endnote

    „... Die mit dem modernen Controller ausgestattete Silicon-Power-SSD kann mit 550 MB/s Lesen und 500 MB/s Schreiben ... Wer seinem Rechner eine schnelle Windows-SSD spendieren will und bereits ein Mainboard mit einem modernen S-ATA-6G-Port besitzt, sollte auf Silicon Images V30 setzen. ...“

    Velox V30 (60 GB)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festplatten