ComputerBase.de prüft Festplatten (6/2016): „Mit der 850 Evo ohne 3D-NAND in den Preiskampf“

ComputerBase.de

Inhalt

Lange Zeit bildete die Serie 850 Evo den Einstieg in Samsungs SSD-Portfolio für Endkunden. Zunächst in Asien gestartet, kam in diesem Jahr schließlich die 750 Evo auf den Markt. Mit ähnlichen Leistungswerten aber ohne 3D-NAND und mit weniger Garantie umfasste die neue Einstiegsserie anfangs lediglich zwei Modelle mit 120 und 250 GByte. Doch ab sofort gibt es auch ein 500-GB-Modell. ...

Was wurde getestet?

Im Fokus des Testberichts standen drei SSDs, die ohne Endnote blieben.

  • Samsung SSD 750 EVO (120 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 3 Jahre

    ohne Endnote

    „Plus: Hohe Leistung bei Alltagsaufgaben; Verschlüsselung; Sparsam im Leerlauf.
    Minus: Jenseits des SLC-Cache (3 GB) Schreibrate auf HDD-Niveau; Preis pro GB ist bei 120-GB-SSDs zu hoch.“

    SSD 750 EVO (120 GB)
  • Samsung SSD 750 EVO (250 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 3 Jahre

    ohne Endnote

    „Plus: Hohe Leistung bei Alltagsaufgaben; Verschlüsselung; Sparsam im Leerlauf.
    Minus: Jenseits des SLC-Cache (3 GB) niedrige Schreibrate.“

    SSD 750 EVO (250 GB)
  • Samsung SSD 750 EVO (500 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s);
    • Bauform: 2,5";
    • Garantiezeit: 3 Jahre

    ohne Endnote

    „Plus: Hohe Leistung bei Alltagsaufgaben; Verschlüsselung; Sparsam im Leerlauf.
    Minus: Hohe maximale Leistungsaufnahme; Teurer (noch) als 850 Evo.“

    SSD 750 EVO (500 GB)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festplatten