SATVISION prüft Fernseher (8/2015): „XXL 4K Bildprofis“

SATVISION - Heft 9/2015

Inhalt

In unserem großen Vergleichstest treten vier Ultra-HD-Fernseher mit gigantischen 65 Zoll (ca. 165) Bildschirmdiagonale gegeneinander an. Neben dem Vierfachen der Full-HD-Auflösung bieten alle vier Testkandidaten einen dreifachen Twin-Tuner, auch wenn dieser bei zwei Modellen per Update noch aktiviert werden muss. Smart-TV-Funktionen wie Apps, Streaming und Video-on-Demand haben alle vier XXL-Fernseher an Board. Bei den Aufnahmefunktionen unterscheiden sie sich teils stark - bei zwei Modellen müssen die Aufnahmefunktionen per Update vollständig oder teilweise nachgereicht werden. Darüber hinaus gibt es bei der Bedienung und dem Preis teils deutliche Unterschiede. Auf dem LG 65UF9509 läuft webOS 2.0 und er kostet wie der Panasonic TX-65CXW804, der auf das Betriebssystem Firefox OS setzt, rund 4.000,– Euro. Auf dem Samsung UE65JS9090 werkelt Tizen und mit rund 5.300,– Euro ist er der teuerste Testkandidat. Der Sony KD-65X8505C ist der erste TV mit Android 5.0 in unserem Testlabor und mit 3.000,– Euro der günstigste Fernseher im Test. Wie stark fallen die Differenzen in der alltäglichen Performance und bei der Bildqualität aus?

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest wurden vier Fernseher genauer unter die Lupe genommen. Testkriterien waren Bildqualität, Tonqualität, Ausstattung, Auflösungsformate und HDTV, Bedienung, Installation, Fernbedienung, 3D-Brillen und Stromverbrauch. Das Urteil lautete 3 x „sehr gut“ und 1 x „gut".

  • Panasonic Viera TX-65CXW804

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 3;
    • Audio-System: VR-Audio Master Surround 2.1

    „sehr gut“ (93,2%) – Testsieger, Energiesparsieger

    „Pro: Firefox OS, TV>IP, TV Anywhere, SD-Kartenleser, Touch Pad Controller, integrierte Kamera, DLNA-Server.
    Contra: Festplatten-Pairing, keine Schnittfunktion, auf Standfuß nicht drehbar, verschlüsselte Aufnahmen, Blickwinkel, Stromverbrauch im 3D-Modus, kein HDR.“

    Viera TX-65CXW804

    1

  • LG 65UF9509

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Twin-Tuner: Ja;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • TV-Aufnahme: Ja

    „sehr gut“ (93%)

    „Pro: Bildqualität, webOS 2.0, Magic Remote, kein Festplatten-Pairing, IPS-Panel, zwei 3D-Brillen im Lieferumfang.
    Contra: verschlüsselte Aufnahmen, keine Schnittfunktion, nicht drehbar, noch keine Twin-Aufnahme, noch kein Bild-in-Bild, kein HDR.“

    65UF9509

    2

  • Samsung UE65JS9090

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    „sehr gut“ (92,6%)

    „Pro: Tizen, kein Festplatten-Pairing, Smart Control.
    Contra: Smartphone-App nicht für alle Android-Geräte, nicht drehbar, verschlüsselte Aufnahmen, keine Schnittfunktion, Lüfter der One-Connect-Box hörbar, Blickwinkel, Clouding.“

    UE65JS9090

    3

  • Sony Bravia KD-65X8505C

    • Bildschirmgröße: 65";
    • Auflösung: Ultra HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-C2: Ja

    „gut“ (89,2%) – Preis-/Leistungssieger

    „Pro: Android TV, Touchpad Remote Control.
    Contra: nicht drehbar, verschlüsselte Aufnahmen, keine Schnittfunktion, App nur für Android-Geräte.“

    Bravia KD-65X8505C

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher