connect prüft Fernseher (6/2010): „TV goes online“

connect

Inhalt

Vernetzte Fernseher sind der jüngste Trend. Wir haben mit den brandneuen Internet-TVs von Philips und Sony Probe geschaut.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei Fernseher. Bewertungskriterien waren Ausstattung und Handhabung.

  • Sony Bravia KDL-40NX805

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-S: Ja

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: WLAN integriert; viele Online-Video-Inhalten; exklusiver FIFA-WM-2010-Content; viele Widgets; Paid-Content erhältlich; Internet-Radio; Wiedergabe von Fotos, Musik und Videos über USB-Medium.
    Contra: teils lange Ladezeiten; zu wenig Speicher für Widgets; teils umständliche Bedienung über die TV-Fernbedienung.“

    Bravia KDL-40NX805

    1

  • Philips 32PFL7605H

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Ja;
    • Anzahl HDMI: 4;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    Praxistest-Urteil: 3 von 5 Sternen

    „Pro: mit DVB-T/C umfangreiche Empfangsmöglichkeiten; DLNA-kompatible PC-Netzverbindung für Medienwiedergabe von PCs und Heimnetzwerken; USB-Port für Multimedia-Dateien.
    Contra: lange Ladezeiten bei Net-TV-Menüs und -Diensten; hakelige Navigation über 5-Wege-Steuerkreuz, Webbrowsen macht keinen Spaß; derzeit kein Webradio.“

    32PFL7605H

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher